Die Nazis, der Holocaust, das wundersam geheilte Tier und der Corona-Betrug

Verschiedenen Berichten zufolge haben in Deutschland über etliche Monate Millionen von Menschen an tausendenden verschiedenen Orten gegen die angeblichen Maßnahmen gegen die angebliche Coronavirus-Pandemie demonstriert. Unabhängig davon, ob die Deutschen, wie von manchen postuliert, damit nun Widerstandsweltmeister sind, und unabhängig davon welche Motive und welchen Informationsstand zu den technischen Details und Hintergründen dieses Betrugs die … Weiterlesen

Über das Malzeichen des Tieres und die beiden Tiere der Offenbarung

Die Offenbarung des Johannes ist unzweifelhaft ein Schlüsseltext zum Verständnis der gegenwärtigen Vorgänge und dessen, was die Menschheit erwarten darf, je nachdem ob sie auf der Seite Gottes und seines Sohns Jesus Christus steht, oder nicht. Während jedoch einige ihrer Aussagen leicht zu verstehen und eindeutig sind, zerbrechen sich die Exegeten über andere, symbolische Aussagen … Weiterlesen

Die wahre Kirche befindet sich im Herzen des Menschen

Aus dem Großen Evangelium Johannes: 1. (Der Herr:) „So ihr beide das begriffen habt, da kehret mit euren Engeln bald wieder nach Sichar zurück und tuet daselbst nach Meinem Worte, so werden dort all die mißlichen Dinge bald ganz anders stehen. 2. Aber ihr müßt dort nicht als erzürnte Richter, sondern als wahrhaft weise Lehrer … Weiterlesen

Nietzsches Irrtum

Die Kritik gewisser Intellektueller aus der „rechten Ecke“ (zu der sich der Autor dieser Zeilen wohl selbst zählen darf) am Christentum ist nichts Neues. Seit Beginn der entsprechenden Szene im Internet findet man das gleiche Argument wieder und wieder formuliert, im deutschen Sprachraum genauso wie im englischen: Das Christentum sei eine Religion der Schwäche und … Weiterlesen

Das Christentum und die Juden

Hier im Archiv wird seit Beginn der Endzeit kontinuierlich darauf hingewiesen, dass eine Rettung nur durch Gott geschehen kann, und dies bedeutet durch Jesus Christus, seinen Sohn. Da die Endzeit notwendig und von Gott angekündigt ist, um die Menschheit von ihrer Weltlichkeit zu heilen und zu Ihm zurückzuführen, werden menschliche Lösungen scheitern. Wer dies nicht … Weiterlesen

Deutscher Held Gerd Ittner: BRD-Verbrecher werden zur Verantwortung gezogen werden

Der deutsche Held Gerd Ittner wurde von der kriminellen BRD-Justiz aus Portugal in die BRD verschleppt und dort wegen Gedankenverbrechen inhaftiert. Doch sehen Sie sich dieses Video an: Das Wissen, für die Wahrheit zu kämpfen, macht ihn unbeugsam, er sprüht vor Energie. Gerd Ittner ist sich sicher: Die Zeit der BRD-Verbrecher läuft ab, und bald … Weiterlesen

Raub‘ mich aus, bring‘ mich um, nur nenn‘ mich nicht einen Antisemiten

In der Jungen Feigheit schreibt Felix Krautkrämer über Angela Merkel: Das Land gespalten, seine Bürger zutiefst verunsichert? „Wir schaffen das!“ Sexuelle Übergriffe auf Frauen in Freibädern und bei Festivals? „Wir schaffen das!“ Terroranschläge von Islamisten in Deutschland? „Wir schaffen das!“ Wachsender Frust und steigende Politikverdrossenheit in der Bevölkerung? „Wir schaffen das!“ […] Ihr sind die … Weiterlesen

Der Betrüger Joshua Kaufman – Einblick in die Praktiken des Shoa Business

VON CAROLYN YEAGER Vorbemerkung von Sternbald: Dies ist Carolyns dritter Artikel über den erwiesenen Betrüger Joshua Kaufman. Der Originaltitel lautet „Busted: Joshua Kaufman’s claimed Auschwitz number belongs to someone else“ Einige Sätze darin beziehen sich auf Informationen aus den ersten beiden Artikeln; durch den Zusammenhang ist jedoch alles verständlich. Wenn Sie diese Artikel lesen möchten, … Weiterlesen

Am Ende wird die Wahrheit siegen und die Junge Feigheit mit den Lügnern untergehen

Die „Junge Freiheit“, die vor 30 Jahren antrat, um das Vaterland und patriotische Werte zu verteidigen, ist inzwischen zu einem niveaulosen Propagandablatt geworden.  In dieser Zeitung konnte man in den letzten drei Jahrzehnten zahlreiche Artikel über Geschichtslügen und die Umerziehung der Deutschen durch die Gewinner des Zweiten Weltkriegs lesen. Man muss nur noch die Punkte … Weiterlesen

Verschärfung des jüdischen Totalitarismus aus Angst vor Kontrollverlust

Die Juden nutzen den Holocaust-Mythos, um sich selbst vor Kritik zu schützen und den Weißen Schuldgefühle einzuflößen, damit diese ihre eigene Ausrottung akzeptieren. Glücklicherweise zeigen sich immer mehr junge Menschen trotz der täglichen Propaganda desinteressiert und genervt, wenn sie nicht mit Spott reagieren auf die absurden Geschichten von Lampenschirmen aus Judenhaut, Seife aus Judenfett und … Weiterlesen