Wahrheit, Wissenschaft und Liebe

Die meisten Menschen machen sich viele Gedanken, machen viele Wort und grübeln viel über Dinge nach – warum sie so sind, wie sie sind, wie es dazu gekommen ist, und wie man es besser machen könnte. Der Erfolg ist in den meisten Fällen sehr bescheiden oder auch gar nicht vorhanden, weil die Überlegungen in die … Weiterlesen

Selbstvergiftung als Folge von Besessenheit

In dem Speerspitze-Artikel „Kindesmisshandlung von Staats wegen“ wird eine Gymnasiallehrerin zitiert: „Die Chefin trug nicht nur Maske, sondern auch Handschuhe. Einmal kam sie in meinen Mathematik-Leistungskurs und bat mich, ihr ein paar Minuten zu geben, um mit den Schülerinnen und Schülern zu sprechen. Sie fing dann sehr laut und emotional an, darüber zu sprechen, dass … Weiterlesen

Die satanische Lüge der Überbevölkerung

In dem Artikel „Die Beschleunigung des Neue-Unterwelt-Ordnung-Feudalismus“ (engl. Original hier) führt Autor Russ Winter 30 Zitate mit deutlichen Ansagen der satanischen Globalisten zu ihren Massenmordplänen an. An erster Stelle steht „Sir“ David Attenborough, ein in der englischsprachigen Welt jedem, der nicht hinter dem Mond lebt, bekannter Naturfilmer, der den Menschen „eine Plage für die Erde“ … Weiterlesen

Vom Wesen des Materialismus

Nachdem H. Ludwig auf dem Fassadenkratzer sehr überzeugend dargelegt hat, dass die geistige Blockade und damit die Unfähigkeit, die Virentheorie zu hinterfragen, im Materialismus begründet ist (1), hat das Kollektiv Speerspitze daran anknüpfend einige Überlegungen zur Geschichte des Materialismus und seinen philosophischen Grundlagen angestellt (2). Um das Phänomen noch besser zu verstehen, scheinen mir dazu … Weiterlesen

Gehirnwäsche durch Meme

Vorwort von Osimandia Das englische Original wurde am 7. Januar 2015 von einem Foristen namens “kingslayer111″ unter dem Titel I work for the US government, and I have proof we’re all being brainwashed via memes in der “Nosleep”-Gemeinschaft auf reddit.com veröffentlicht. Viel zweifelhafter kann eine Quelle eigentlich gar nicht mehr sein, deshalb ist es mir wichtig, … Weiterlesen

Pornographie – eine weitere koschere Ablenkung

Eine Zusammenstellung von Richard, mit einer Nachbemerkung von Sternbald „Selbstkontrolle ist das wesentliche Element des Selbstrespekts, und Selbstrespekt wiederum das wesentliche Element der Tapferkeit.“ (Thukydides: Die Geschichte des Peloponnesischen Krieges) Für viele ist Pornographie wenig mehr als eine harmlose und amüsante Freizeitbeschäftigung, etwas, das man genießen und an dem man sich erfreuen sollte, anstatt es … Weiterlesen

Der Betrug der Volkswirtschaftslehre

Zusammengesetzt aus verschiedenen Kommentaren von Karl Die Ökonomen der Österreichischen Schule waren von Anfang an ein Teil des angloamerikanischen politischen Netzwerkes, mit dem das GB und die USA beherrschende Großkapital (Rockefeller/Morgan etc.) Einfluss auf Kontinentaleuropa nahm. Später waren die Chicago-Boys von Milton Friedman (in Lateinamerika zur Zeit des polnischen Papstes ganz entscheidend vom Opus Dei … Weiterlesen

Die EU-Saatgutverordnung als Vorbereitung einer neuen Hungerwaffe

von Deep Roots   Wie bereits in meinem Einleitungskommentar zu „Das Schwarzbuch des Kommunismus über den Holodomor in der Ukraine“ kurz angesprochen, sehe ich in der von der EU angestrebten Saatgutrichtlinie die Gefahr, daß das nicht bloß einer Profitmaximierung der Saatgutkonzerne dienen soll, sondern auch als Vorbereitung einer neuen Hungerwaffe gedacht ist: Kein europäisches Volk … Weiterlesen

Verbales Gift: Biologische Parallelen für westliche Pathologien

Von Tobias Langdon, übersetzt von Deep Roots. Das Original Verbal Venom: Biological Parallels for Western Pathologies erschien am 15. Oktober 2013 im Occidental Observer. Gestochen, um zu sterben Hier ist ein kurzes und sehr altes Wort: Wespe. Hier ist ein langes und sehr neues Wort: Neuroparasitologie. Trotz ihrer Unterschiede passen die beiden Wörter sehr gut … Weiterlesen

ÄGYPTOLOGIE – Gab es Moses ? – zur Erinnerung

Aktualisierung vom 26.10.2021: Der unten anzitierte Artikel Michaels Klonovskis wurde am 4. Januar 2014 ins Archiv aufgenommen. Damals schien er interessante Argumente zu präsentieren, die durch einen Angriff auf den jüdischen Religionsstifter Moses willkommen waren, da sie, so die damalige Denkweise, den Überlegenheitsanspruch der heutigen Juden Lügen strafen. In den seitdem vergangenen sieben Jahren sind … Weiterlesen