Sind die ukrainischen Azov-Kämpfer echte „Nazis“?

In der heutigen Lügenwelt ist es schwer, viele Dinge zu durchschauen. Nähe zu Gott und ein von der Liebe erfülltes Leben nach Gottes Geboten, sind die Voraussetzung dafür, vom Heiligen Geist erfüllt zu werden, der einem die Wahrheit zeigen wird. So wie es aussieht, sind die Menschen allerdings nur auf einem Annäherungsweg zu Gott, und … Weiterlesen

Seht sie Euch an: Die Schweine und das Affenvirus

Jesus sagte den Pharisäern: „Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner … Weiterlesen

Warum scheitert der Widerstand und warum wird es immer schlimmer?

In den letzten beiden Jahren wurde der Menschheit aufs Frappierendste ihre totale Hilflosigkeit vor Augen geführt. Die gegenwärtige Situation ist nur durch einen bereits zuvor geschehenen vollumfassenden menschlichen Bankrott möglich geworden, und unsere gegenwärtige Gesellschaft basiert schon seit langem auf allumfassenden Lügen. Führen wir uns einmal vor Augen, was da gerade passiert: Die gesamte Menschheit … Weiterlesen

Die Nazis, der Holocaust, das wundersam geheilte Tier und der Corona-Betrug

Verschiedenen Berichten zufolge haben in Deutschland über etliche Monate Millionen von Menschen an tausendenden verschiedenen Orten gegen die angeblichen Maßnahmen gegen die angebliche Coronavirus-Pandemie demonstriert. Unabhängig davon, ob die Deutschen, wie von manchen postuliert, damit nun Widerstandsweltmeister sind, und unabhängig davon welche Motive und welchen Informationsstand zu den technischen Details und Hintergründen dieses Betrugs die … Weiterlesen

Über das Malzeichen des Tieres und die beiden Tiere der Offenbarung

Die Offenbarung des Johannes ist unzweifelhaft ein Schlüsseltext zum Verständnis der gegenwärtigen Vorgänge und dessen, was die Menschheit erwarten darf, je nachdem ob sie auf der Seite Gottes und seines Sohns Jesus Christus steht, oder nicht. Während jedoch einige ihrer Aussagen leicht zu verstehen und eindeutig sind, zerbrechen sich die Exegeten über andere, symbolische Aussagen … Weiterlesen

Die Ablehnung Gottes ist die Quelle der Covid-Tyrannei

Diesen lesenswerten Artikel von Stephen Wells kann man im englischen Original auf XYZ finden. Ich habe ihn der Bequemlichkeit halber mit Gurgel übersetzt und die gröbsten Unsinnigkeiten danach bereinigt, weswegen das Deutsch etwas ungelenk ist. *** Die meisten Menschen in den heutigen westlichen Gesellschaften sehen sich selbst als nette Menschen. Gute Menschen. Dieses geschönte Selbstbild … Weiterlesen

Der einzige Weg und die einzige Tür

Ein bedeutender Aspekt der gegenwärtigen Endzeit ist ihre Notwendigkeit als Katalysator für die geistige Entwicklung der Menschen. Die meisten von ihnen sind träge und setzen sich nur unter ausreichendem Druck in Bewegung. Eine erste große Gruppe ist dermaßen träge, dass sie einfach versucht, den Druck auszublenden, um sich nicht bewegen zu müssen. Diese Menschen, die … Weiterlesen

Leseempfehlungen und Lageeinschätzung

The Covid Blog: Das Beste an dieser Seite ist die sehr gut erläuterte und bebilderte Sammlung an Beispielen von Impfschäden, die eine Vorstellung von den erwartbaren Konsequenzen der „Impfung“ geben. Einerseits nehmen momentan die Todesfälle und schweren Gesundheitsschädigungen infolge der „Impfung“ dramatisch zu, andererseits sind sie noch nicht so häufig, dass die Covid-Kult-Gläubigen sie nicht … Weiterlesen

Die Satanisten müssen einen Heidenspaß haben

Die Satanisten müssen einen Heidenspaß damit haben, wie leicht sich selbst die unwilligen und bockigen Subjekte verarschen lassen. Ein beliebter Trick von „Zauberern“ ist es, das Publikum abzulenken, um währenddessen etwas hervor oder hinwegzuzaubern. Im Idealfall bemerkt das Publikum gar nicht, dass es sich um eine Ablenkung handelt und ist dann verblüfft über das wundersame … Weiterlesen

Nietzsches Irrtum

Die Kritik gewisser Intellektueller aus der „rechten Ecke“ (zu der sich der Autor dieser Zeilen wohl selbst zählen darf) am Christentum ist nichts Neues. Seit Beginn der entsprechenden Szene im Internet findet man das gleiche Argument wieder und wieder formuliert, im deutschen Sprachraum genauso wie im englischen: Das Christentum sei eine Religion der Schwäche und … Weiterlesen