Über das Wesen der Wahrheit und den rechten Weg zum Vollendungsziel der Menschen

Alles, was auf dieser Erde geschieht, dient der Ausbildung der hier in einen Fleischkörper gekleideten Seelen. Das einzig relevante Ziel jedes auf der Erde lebenden Menschen müsste daher eigentlich die Erlangung des Seelenheils sein, d.h. die Bewältigung seiner ureigenen Aufgabe. Um hier Erfolg zu haben, muss die Wahrheit erkannt werden, denn nur so kann auch … Weiterlesen

Die Ablehnung Gottes ist die Quelle der Covid-Tyrannei

Diesen lesenswerten Artikel von Stephen Wells kann man im englischen Original auf XYZ finden. Ich habe ihn der Bequemlichkeit halber mit Gurgel übersetzt und die gröbsten Unsinnigkeiten danach bereinigt, weswegen das Deutsch etwas ungelenk ist. *** Die meisten Menschen in den heutigen westlichen Gesellschaften sehen sich selbst als nette Menschen. Gute Menschen. Dieses geschönte Selbstbild … Weiterlesen

Wie Esoterik-Ulla und AfD-Jürgen im Jahr 2023 dazu kommen, dem Antichristen zuzujubeln

Jürgen und Ulla verspürten ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit und der Erleichterung, als sie auf dem Fernsehbildschirm sahen, wie der „weise Führer der Nationen und Religionen“ zu den eingängigen Rhythmen und Harmonien der „Humanity Interfaith Band“ die große Freiluftbühne vor dem Dritten Tempel in Jerusalem betrat. Die letzten eineinhalb Jahre waren ihnen als ein nie … Weiterlesen

Das Relative und das Absolute

Kürzlich habe ich mich wieder mit der Biographie Vincent van Goghs beschäftigt. Dieser Mensch war ein gottbegnadeter Künstler, und seine geistige Veranlagung war klar dadurch erkenntlich, dass er sich in der Welt nie wohl fühlte. Er hatte ein gutes Herz, was sich u.a. darin zeigte, dass er mehrere Jahre für eine Prostituierte und deren Tochter … Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten, liebe Leser! Heute feiern wir die Geburt unseres Herrn und Erlösers, Jesus Christus, Gottes Sohn. Es ist das wichtigste christliche Fest neben Ostern. Gott selbst ist in der Person seines eingeborenen Sohnes in unsere Welt gekommen, um uns zu erlösen. Er hat uns versprochen, dass uns durch den Glauben an Ihn unsere Sünden … Weiterlesen

Jacob Rothschild befriedigt seine Eitelkeit, indem er zentrale Elemente der NWO Diktatur enthüllt

Update (01.01.2022): Inzwischen scheint H. Makow, der Empfänger des angeblichen Briefs von J. Rothschild, zu der Überzeugung gekommen sein, dass es sich um eine Fälschung handelt. In der gegenwärtigen Situation gilt für nahezu alle Informationen, die medial (z.B. über das Internet, das Fernsehen, die Presse) übermittelt werden, dass man nicht mehr mit Sicherheit sagen kann, … Weiterlesen

Die Ruhe in Gott

Zwei Essäer bitten im Großen Evangelium Johannes um Aufschluss über das Phänomen einer Lichtspiegelung am Himmel. Neben der naturwissenschaftlichen Erklärung liefert Jesus ihnen die geistige Entsprechung, die auf eine grundlegende Vorbedingung zur Erlangung des ewigen Lebens verweist. Diese Lehre ist momentan wichtiger denn je, denn sie zeigt uns, dass wir selbst in der jetzigen Zeit … Weiterlesen

Der einzige Weg und die einzige Tür

Ein bedeutender Aspekt der gegenwärtigen Endzeit ist ihre Notwendigkeit als Katalysator für die geistige Entwicklung der Menschen. Die meisten von ihnen sind träge und setzen sich nur unter ausreichendem Druck in Bewegung. Eine erste große Gruppe ist dermaßen träge, dass sie einfach versucht, den Druck auszublenden, um sich nicht bewegen zu müssen. Diese Menschen, die … Weiterlesen

Das Böse wird sichtbar – ein Präludium zum Auftritt des Antichristen

Den Teufel spürt das Völkchen nie, Und wenn er sie beim Kragen hätte. Goethe, Faust I Das Böse manifestiert sich nun immer offensichtlicher, aber viele Menschen können es noch nicht sehen, weil ihre geistigen Augen verschlossen sind. Wie uns die Offenbarung des Johannes lehrt, ist es das Bestreben des Teufels, sich an die Stelle Gottes … Weiterlesen

Vom wahren Gebet

Großes Evangelium Johannes, Band 2, Kapitel 111 1. Als wir uns alle wieder am Ufer befanden, da sprach der Hauptmann: „Herr, nun habe ich des Beweises in größter Menge, daß du entweder der allerhöchste Gott Selbst, oder ein Sohn desselben bist; denn das vermag kein Sterblicher!“ 2. Darauf fielen alle vor Mir auf ihre Knie … Weiterlesen