Deutscher Held Gerd Ittner: BRD-Verbrecher werden zur Verantwortung gezogen werden

Der deutsche Held Gerd Ittner wurde von der kriminellen BRD-Justiz aus Portugal in die BRD verschleppt und dort wegen Gedankenverbrechen inhaftiert. Doch sehen Sie sich dieses Video an: Das Wissen, für die Wahrheit zu kämpfen, macht ihn unbeugsam, er sprüht vor Energie. Gerd Ittner ist sich sicher: Die Zeit der BRD-Verbrecher läuft ab, und bald … Weiterlesen

Es tut sich was: „Holocaustverharmloser“ Püschel freigesprochen

Der deutsche Held Hans Püschel hat einen historischen Sieg errungen: Er wurde vom Oberlandgericht Naumburg von der Anklage der Holocaustverharmlosung freigesprochen, obwohl der inkriminierte Text laut welt.de „16 volksverhetzende Passagen“ enthält. Püschel ist ein ehrlicher, aufrichtiger Mensch, der keine persönlichen Nachteile beim Kampf für die Wahrheit und das Vaterland scheut. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Sieg, … Weiterlesen

Der Betrüger Joshua Kaufman – Einblick in die Praktiken des Shoa Business

VON CAROLYN YEAGER Vorbemerkung von Sternbald: Dies ist Carolyns dritter Artikel über den erwiesenen Betrüger Joshua Kaufman. Der Originaltitel lautet „Busted: Joshua Kaufman’s claimed Auschwitz number belongs to someone else“ Einige Sätze darin beziehen sich auf Informationen aus den ersten beiden Artikeln; durch den Zusammenhang ist jedoch alles verständlich. Wenn Sie diese Artikel lesen möchten, … Weiterlesen

Verschärfung des jüdischen Totalitarismus aus Angst vor Kontrollverlust

Die Juden nutzen den Holocaust-Mythos, um sich selbst vor Kritik zu schützen und den Weißen Schuldgefühle einzuflößen, damit diese ihre eigene Ausrottung akzeptieren. Glücklicherweise zeigen sich immer mehr junge Menschen trotz der täglichen Propaganda desinteressiert und genervt, wenn sie nicht mit Spott reagieren auf die absurden Geschichten von Lampenschirmen aus Judenhaut, Seife aus Judenfett und … Weiterlesen

Sorry Mom, I was wrong about the Holocaust

*** *** ***  ***

Machen Sie sich selbst ein Bild und lernen Sie aus der Geschichte

Wie ich zum vorangehenden Beitrag einleitend anmerkte, ist das Mem vom „mündigen Bürger“, der angeblich selbst schuld sein soll, wenn es ihm schlecht geht, weil er sein „Mandat“ nicht wahrgenommen hat, eine Irreführung (und zudem allzu oft die perfide Taktik von Giftspritzern): Zunächst einmal verfügt die große Masse des Volkes gar nicht über das notwendige … Weiterlesen