Das Leben als einzige Lüge – Der Betrüger Elie Wiesel ist gestorben

Der Betrüger Elie Wiesel ist am 2. Juli 2016 87-jährig gestorben und kann nun keine Lügen mehr zum Schaden der Deutschen verbreiten. Wiesel sagte unter Eid aus, die Konzentrationslagerinsassennummer A-7713 sei auf seinen linken Unterarm tätowiert, war aber nicht bereit dazu, die Nummer zu zeigen. Auf Photos, die aufgenommen wurden, als er wegen der Hitze … Weiterlesen

Verschärfung des jüdischen Totalitarismus aus Angst vor Kontrollverlust

Die Juden nutzen den Holocaust-Mythos, um sich selbst vor Kritik zu schützen und den Weißen Schuldgefühle einzuflößen, damit diese ihre eigene Ausrottung akzeptieren. Glücklicherweise zeigen sich immer mehr junge Menschen trotz der täglichen Propaganda desinteressiert und genervt, wenn sie nicht mit Spott reagieren auf die absurden Geschichten von Lampenschirmen aus Judenhaut, Seife aus Judenfett und … Weiterlesen

Botschaft an die Juden von Hans Schmidt

Hans Schmidt, ein seit Jahrzehnten in den USA lebender Deutscher, ist der Vorsitzende des GANPAC (German American National Public Affairs Committee). Er gilt als profilierter Kenner der US-Innenpolitik im allgemeinen und des amerikanischen Zionismus im besonderen. Der folgende Text stellt die Übersetzung der Einleitung zu Schmidts Anfang 1999 erschienenem Buch End times/End games. (…) Heidi … Weiterlesen