Die SS Empire Windrush: Die jüdischen Ursprünge des multikulturellen Britannien

Die „Empire Windrush“ 1948 bei ihrem Eintreffen aus Jamaica in den Londoner Tilbury Docks. Von Andrew Joyce, übersetzt von Luftpost. Das Original The SS Empire Windrush: The Jewish Origins of Multicultural Britain erschien am 12. Juli 2015 im „Occidental Observer“. (Anm. v. Deep Roots: Die Bilder wurden von mir eingefügt, da im Original inzwischen keines … Weiterlesen

Entschlüsselung von Judenanbetung und Blasphemie

Von Tanstaafl, übersetzt von Deep Roots. Das Original Decoding Jew-Worship and Blasphemy erschien am 20. Januar 2015 auf Age of Treason. Ich setze dort fort, wo wir bei der Diskussion letzte Woche über den Anschlag auf Charlie Hebdo aufgehört haben. Diese Diskussion konzentrierte sich spezifisch darauf, daß Juden auf ihre Judenmedien-Seifenkisten steigen, um über die … Weiterlesen

Reden wir über Missouri

Von Andrew Hamilton, übersetzt von Deep Roots (Link zu Randy Weaver von mir eingefügt). Das Original Let’s Talk About Missouri erschien am 22. August 2014 auf Counter-Currents Publishing/North American New Right. Gewöhnliche Weiße haben einige heilige Kühe, darunter Juden, Schulen, das Militär und die Bullen. Diese Individuen und Institutionen können nichts falsch machen. Die weiße … Weiterlesen

Der Hintergrund des Verrats: Die Balfour-Deklaration

Übersetzt durch Osimandia Das englische Original von Dr. William Pierce ist unter dem Titel Background to Treason: The Balfour Declaration am 20. Juni 2014 auf Counter Currents Publishing nachveröffentlicht worden. Es ist ein Auszug aus einem längeren Text mit dem Titel Background to Treason: A Brief History of U.S. Policy in the Middle East, Part 1: … Weiterlesen

Amerika: das Land der Freien und Tapferen, oder des Oligarchen und des weißen Sklaven?

Von John Lilburne, übersetzt von Deep Roots. Das Original America: the Land of the Free and the Brave or of the Oligarch and the White slave?erschien am 22. Oktober 2013 im Occidental Observer. Anmerkung von Kevin MacDonald: John Lilburnes Artikel über die Versklavung von Weißen erinnert uns daran, daß über lange Abschnitte der Geschichte Englands … Weiterlesen

Der Doppelmord von Knoxville an Christopher Newsom und Channon Christian

Übersetzt von Deep Roots. Das Original Newsom/Christian Murders wurde von Barbara und David P. Mikkelson auf ihrer Webseite “Snopes.com” veröffentlicht, wo verschiedensten Gerüchten nachgegangen wird, und zuletzt am 5. Juni 2013 aktualisiert. Diese Geschichte wurde unter „Mostly true“ (großteils wahr) einsortiert. Behauptung: Darstellung beschreibt die Vergewaltigungen und Morde an Christopher Newsom und Channon Christian. Beispiel … Weiterlesen

Die griechische Krise verstehen, Teil 2

Von Alexios Synodinos, übersetzt von Deep Roots (Übersetzung des Absatzes über den Autor am Schluß von Osimandia). Das Original Understanding the Greek Crisis, Part 2 erschien am 30. Oktober 2013 auf Counter-Currents Publishing/North American New Right. Zuvor erschienen: Die griechische Krise verstehen, Teil 1. Im ersten Teil dieser Studie untersuchten wir die politische Geschichte Griechenlands nach … Weiterlesen

Putins Ausblick auf Russlands nationale Zukunft – Migrationspolitik und Meldepflicht

Das russische Original von Igor Artemov wurde von Roman Frolov ins Englische übersetzt und erschien am 17. Februar 2013 unter dem Titel Putin’s view of Russia’s national future. Migration policy and residence registration auf The Occidental Observer. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von Osimandia.   Migrationspolitik Vor einem Monat [d.h. Januar 2013] unterzeichnete der … Weiterlesen

Der Tod Schwedens

von Fjordman Original vom 31. Juli 2007 in The Brussels Journal: The Death of Sweden Übersetzung von Eisvogel Ich werde immer noch gefragt, warum ich als Norweger mehr über Schweden schreibe als über mein eigenes Land. Zuerst einmal: Ich schreibe manchmal auch über Norwegen. Und zweitens: Wenn man sich nur die Hauptstädte ansieht, könnte Oslo … Weiterlesen

Israel 3.0 auf deutschem Boden?

von Deep Roots Es ist schon von verschiedenen Seiten – auch von einigen unserer Leser – geargwöhnt worden, daß jüdische Kreise bestrebt sind, sich in dünn besiedelten Gebieten der ehemaligen DDR eine Siedlungslandreserve zu schaffen, um dort eventuell einmal einen separaten Judenstaat zu errichten. Ihr Motiv dafür könnten Bedenken sein, ob Israel auf Dauer als … Weiterlesen