Die Machtelite zeigt ihre Verehrung für Satan

Die Eröffnungsfeier des Gotthard-Tunnels am 01. Juni 2016 hatte offen ersichtlich den Charakter eines satanischen Rituals: U.a. trat eine Zombiearmee überwiegend weißer Frauen in Häftlingsuniformen à la Guantanamo auf, es wurden obszöne Tänze aufgeführt, Dämonen und Satansfiguren waren zu sehen, und das Ganze wurde von einer Ekel- und Unwohlsein erregenden Geräuschkulisse begleitet. Hier ein Video … Weiterlesen

Erlösung vom Bösen

Liebe Leser, die Welt steht vor dem Abgrund. Jeden Tag kann ein verheerender Krieg ausbrechen. Eine von Satan besessene Elite hat bereits alles in die Wege geleitet, um die verängstigte und verwirrte Menschheit offen praktiziert der totalen Kontrolle zu unterwerfen. U.a. über die „Georgia Guidestones“ wurde öffentlich angekündigt, dass eine Reduzierung der Menschheit um Milliarden … Weiterlesen

Das Werkzeug des Bösen

Die Fäulnis ist tief und allumfassend

von Sternbald Obwohl unsere Ausrottung (d.h. die Ausrottung der christlichen Europäer) seit langem angekündigt und systematisch betrieben wird, gehen die meisten Zeitgenossen, denen die Entwicklung unbehaglich wird, immer noch von der „Dummheit der Politiker“ aus. 1884 wurde in England die Fabian Society gegründet. Ihre Erkenntnis: Die Umsetzung der maßgeblich von dem Juden Karl Marx ausgearbeiteten Ideologie des … Weiterlesen

Die 300-Jahres-Verschwörung

von Michael Winkler Lassen Sie mich Sie gleich zum Anfang beruhigen: Was Sie hier lesen, ist die Fiktion eines Romanautors. Nichts anderes als „Das Sakrileg“ oder „Illuminati“ oder „Der da Vinci Code“. Es ist nichts weiter als eine hoffentlich unterhaltsame Räuberpistole über ein paar allgemein bekannte Fakten. Es gibt keine Recherchen, keine Beweise, nur diesen … Weiterlesen

Nationalismus und weißes Überleben aus spiritueller Perspektive

von Sternbald Vorbemerkung „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.“ Wir sind keine Maschinen, sondern beziehen unsere Motivation, unsere Kraft und unsere Liebe aus geistigen Quellen. Ein Leben ohne geistige Orientierung kann weder sinnerfüllt, noch auf ein Materialismus und egoistische Lustmaximierung überragendes Ziel ausgerichtet sein. Aber obwohl so ziemlich jeder dieser allgemein formulierten Wahrheit zustimmen … Weiterlesen

Alain Soral: „Das Imperium verstehen“

von Sternbald Das auf dem Umschlag als „Essai“ betitelte Buch „Comprendre l’Empire. Demain la gouvernance globale ou la révolte des Nations“ (Éditions Blanche, 2014, 15,50 €, 238 Seiten; bisher liegt keine dt. Übersetzung vor) des französischen Aktivisten und Publizisten Alain Soral ist eines der wichtigsten Bücher der letzten Jahre. Die Gründe für diese Einschätzung wird … Weiterlesen

Ersatzreligion Holocaust

Von Bischof Richard Williamson (das Original wurde am 4. April 2014 auf seiner Netzseite Dinoscopus publiziert) Vor zwei Monaten feierte ein selbsterklärter Atheist in Frankreich seinen fünfundachtzigsten Geburtstag. Alle Gläubigen der wahren Religion sind ihm ernsthaft zu Dank verpflichtet, da Professor Robert Faurisson in der heutigen Welt der Lüge ein mächtiger Verfechter der Wahrheit ist. … Weiterlesen

Strategien zur Abschaffung der Deutschen

von Tünnes/Gerhard Wisnewski (übernommen von Das Gelbe Forum; ursprünglicher Titel:  Das „Regierungsschattenprogramm“ oder „Das ABC des politischen Irsinns“) Vorgestern las ich das Buch „Verheimlicht, Vertuscht, Vergessen – Was 2013 nicht in der Zeitung stand“ von dem Autor Gerhard Wisnewski. In diesem Buch stiess ich auf eine Passage mit dem bereits im Betreff genannten Untertitel „Das … Weiterlesen

Die Zentralbank: Das Versklavungssystem der Hochfinanz

Es kann faszinierend sein, sich in alten Lexiken Begriffe erklären zu lassen. So lesen wir im Meyers-Lexikon Jahrgang 1927 unter dem Stichwort: „Banken – Notenbanken“ – folgende Ausführungen: „Es ist zunächst eine Zweckmäßigkeitsfrage, ob die Form der privaten oder staatlichen Anstalt [für die Notenbank] gewählt wird. Es hat sich die Überzeugung durchgesetzt, dass private Institute … Weiterlesen