Der Betrüger Joshua Kaufman – Einblick in die Praktiken des Shoa Business

VON CAROLYN YEAGER Vorbemerkung von Sternbald: Dies ist Carolyns dritter Artikel über den erwiesenen Betrüger Joshua Kaufman. Der Originaltitel lautet „Busted: Joshua Kaufman’s claimed Auschwitz number belongs to someone else“ Einige Sätze darin beziehen sich auf Informationen aus den ersten beiden Artikeln; durch den Zusammenhang ist jedoch alles verständlich. Wenn Sie diese Artikel lesen möchten, … Weiterlesen

Offener Brief an Seine Eminenz Herrn Kardinal Reinhard Marx

Zu den mutigsten unter den wenigen wahrheitsliebenden Menschen im heutigen Deutschland gehört eine alte Dame: Ursula Haverbeck, Jahrgang 1928, die bereits wegen „Holocaustleugnung“ zu Haftstrafen verurteilt wurde – und sich trotzdem nicht zum Schweigen bringen lässt. In dem unten wiedergegebenen offenen Brief an den Münchener Kardinal Marx deckt sie die Verlogenheit der Kirchen auf, die … Weiterlesen

Aufforderung zum Gebet für unsere Sache – warum und wie beten wirkt

Ein gläubiger Mensch, der durch seine persönlichen Erfahrungen von der Existenz Gottes überzeugt ist, verspürt automatisch das Bedürfnis, sich täglich an Ihn zu wenden, um sich reinigen, stärken und anleiten zu lassen und um Fürbitten zu äußern. Je intensiver und öfter man betet, desto spürbarer wird dabei die Präsenz Gottes bzw. Jesu und desto heller, … Weiterlesen

Verbales Gift: Biologische Parallelen für westliche Pathologien

Von Tobias Langdon, übersetzt von Deep Roots. Das Original Verbal Venom: Biological Parallels for Western Pathologies erschien am 15. Oktober 2013 im Occidental Observer. Gestochen, um zu sterben Hier ist ein kurzes und sehr altes Wort: Wespe. Hier ist ein langes und sehr neues Wort: Neuroparasitologie. Trotz ihrer Unterschiede passen die beiden Wörter sehr gut … Weiterlesen

Leseempfehlung: Scriptorium

Hier ein Auszug von der Willkommensseite: Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach „neuen Ufern“ den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen … Weiterlesen

Demokratie und Propaganda

von Dr. William Pierce  übersetzt von Osimandia Gesendet im Mai 2002. Das englische Transkript Democracy and Propaganda findet sich auf der Seite The Nationalist Coalition. Ich schätze die Rückmeldungen, die ich von meinen Hörern bekomme, sehr. Sie stellen eine Resonanz auf meine Sendungen dar, berichten mir über ihre eigenen Sorgen und Ideen und geben mir manchmal … Weiterlesen

So verfälschen der Verfassungsschutz und die Medien die Tatsachen!

Von U. Basser „Rechtsextremistischer Terror und rechtsextremistische Gewalt“ hämmert man uns in den Medien ein – auch unter Berufung auf den Verfassungsschutzbericht 2011. Vergleicht man dort die Angaben des Bundesinnenministeriums des Innern zur Frage der Straften mit links- bzw. rechtsextremistischem Hintergrund, ist – wie in den Vorjahren auch – Folgendes festzustellen: Das Ministerium zählt für … Weiterlesen

Befreiung

von Sternbald In seinem hervorragenden Buch „Psychologie der Niederlage“ geht Thorsten Hinz den Folgen einer der bittersten Niederlagen der Weltgeschichte nach – jener des Deutschen Reiches, und damit des europäischen Menschen, gegen den zionistisch-freimaurerisch-kapitalistischen Komplex. Während die dort gewählte Perspektive eine historische bzw. kollektive ist, möchte ich mich hier vorrangig mit den Auswirkungen für die … Weiterlesen

„Nazis“

Täglich kann man in den kontrollierten Medien von „Nazis“ oder „Neo-Nazis“ lesen. Wenn man über ein wenig geschichtliches Grundwissen verfügt und einmal ein bisschen nachdenkt, stellt sich unwillkürlich folgende Frage: Gibt es heutzutage überhaupt Nazis bzw. kann es diese überhaupt geben? Was ist ein „Nazi“, und was vertritt er? „Nazi“ ist eine Abkürzung für „Nationalsozialismus“ … Weiterlesen

Social Engineering am Beispiel der TV-Serie „Six feet under“

Von Sternbald (Teil VI der Artikelserie „Star Dreck“ auf As der Schwerter) *** Serien haben mich noch nie sonderlich interessiert, und einen Fernseher besitze ich nunmehr seit drei Jahren nicht mehr, weil dieser mich überwiegend nur mit Ekel, Ablehnung, Wut oder Langeweile beschenken würde. Kürzlich wurde ich von einem Bekannten, mit dem ich gelegentlich unverbindliche … Weiterlesen