Die SS Empire Windrush: Die jüdischen Ursprünge des multikulturellen Britannien

Die „Empire Windrush“ 1948 bei ihrem Eintreffen aus Jamaica in den Londoner Tilbury Docks. Von Andrew Joyce, übersetzt von Luftpost. Das Original The SS Empire Windrush: The Jewish Origins of Multicultural Britain erschien am 12. Juli 2015 im „Occidental Observer“. (Anm. v. Deep Roots: Die Bilder wurden von mir eingefügt, da im Original inzwischen keines … Weiterlesen

Pathologie und Pathogen

Von Tanstaafl, übersetzt von Deep Roots. Das Original Pathology and Pathogen erschien am 3. Februar 2015 auf Age of Treason. Andrew Joyces neuer Artikel, The Bizarre World of Dr. Theodore Isaac Rubin, ist großteils hervorragend. Er handelt davon, wie Juden „Antisemitismus“ erklären: Obwohl 2009 geschrieben, ist Ted Rubins Anti-Semitism: A Disease of the Mind in … Weiterlesen

Entschlüsselung von Judenanbetung und Blasphemie

Von Tanstaafl, übersetzt von Deep Roots. Das Original Decoding Jew-Worship and Blasphemy erschien am 20. Januar 2015 auf Age of Treason. Ich setze dort fort, wo wir bei der Diskussion letzte Woche über den Anschlag auf Charlie Hebdo aufgehört haben. Diese Diskussion konzentrierte sich spezifisch darauf, daß Juden auf ihre Judenmedien-Seifenkisten steigen, um über die … Weiterlesen

Mythen und die russischen Pogrome, Teil 2: Erfindung von Greueltaten

Von Andrew Joyce, übersetzt von Deep Roots. Das Original Myth and the Russian Pogroms, Part 2: Inventing Atrocities erschien am 11. Mai 2012 im Occidental Observer. Dies ist Teil 2 von 3. (Zuvor erschienen: Neubetrachtung der russischen Pogrome im 19. Jahrhundert, Teil 1: Rußlands Judenfrage.) Nachdem wir uns in der Geschichte von Rußlands Judenfrage geerdet haben, … Weiterlesen

Neubetrachtung der russischen Pogrome im 19. Jahrhundert, Teil 1: Rußlands Judenfrage

Von Andrew Joyce, übersetzt von Deep Roots. Das Original Revisiting the 19th-Century Russian Pogroms, Part 1: Russia’s Jewish Question erschien am 8. Mai 2012 im Occidental Observer. Dies ist Teil 1 von 3. Die antijüdischen Unruhen oder „Pogrome” im Rußland des späten 19. Jahrhunderts stellen eine der entscheidendsten Perioden in der modernen jüdischen Geschichte, wenn … Weiterlesen

Vielfalt in Outremont

Von Anthony Hilton, übersetzt von Deep Roots. Das Original Diversity in Outremont erschien am 19. Februar 2013 im Occidental Observer. Hier in Outremont, einem Bezirk von Montreal, heizen sich die Dinge zu einer weiteren Episode des „Purim“ auf, während dem unsere Tausenden von chassidischen Juden eine Polterparty haben, bei der Erwachsene sich völlig besaufen und … Weiterlesen

Vom Paria zum Heiligen: Baruch Spinoza und der jüdische Lobbyismus in der Wissenschaft

Von Sternbald (Der folgende Artikel stützt sich auf Andrew Joyces vierteiligen, vom 04. bis zum 08. März 2013 in The Occidental Observer veröffentlichten Beitrag zu Baruch Spinoza: Pariah to Messiah: The Engineered Apotheosis of Baruch Spinoza I – II – III und A Postscript on the Acceptance of “Jewish Genius” by Non-Jews). Baruch Spinoza (1632-1677) … Weiterlesen

Bischof Shomalis abschätzige Aussagen über den Talmud verärgern die Freunde des christlich-jüdischen Dialogs

Lisa Palmieri-Billig über die Religion des Friedens mit Düsenantrieb und Fluxgenerator. (Gefunden auf Criticomblog) („Innerhalb des Judentums hat der Talmud trotz der Veränderungen des letzten Jahrhunderts seine doppelte Bedeutung als historischer Faktor noch nicht verloren. Für die Mehrheit der Juden ist er noch immer die höchste religiöse Autorität. Und auch wenn er, wie oben erwähnt, … Weiterlesen