Botschaft an die Juden von Hans Schmidt

Hans Schmidt, ein seit Jahrzehnten in den USA lebender Deutscher, ist der Vorsitzende des GANPAC (German American National Public Affairs Committee). Er gilt als profilierter Kenner der US-Innenpolitik im allgemeinen und des amerikanischen Zionismus im besonderen. Der folgende Text stellt die Übersetzung der Einleitung zu Schmidts Anfang 1999 erschienenem Buch End times/End games. (…) Heidi … Weiterlesen

Nationalismus und weißes Überleben aus spiritueller Perspektive

von Sternbald Vorbemerkung „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.“ Wir sind keine Maschinen, sondern beziehen unsere Motivation, unsere Kraft und unsere Liebe aus geistigen Quellen. Ein Leben ohne geistige Orientierung kann weder sinnerfüllt, noch auf ein Materialismus und egoistische Lustmaximierung überragendes Ziel ausgerichtet sein. Aber obwohl so ziemlich jeder dieser allgemein formulierten Wahrheit zustimmen … Weiterlesen

Alain Soral: „Das Imperium verstehen“

von Sternbald Das auf dem Umschlag als „Essai“ betitelte Buch „Comprendre l’Empire. Demain la gouvernance globale ou la révolte des Nations“ (Éditions Blanche, 2014, 15,50 €, 238 Seiten; bisher liegt keine dt. Übersetzung vor) des französischen Aktivisten und Publizisten Alain Soral ist eines der wichtigsten Bücher der letzten Jahre. Die Gründe für diese Einschätzung wird … Weiterlesen

Ersatzreligion Holocaust

Von Bischof Richard Williamson (das Original wurde am 4. April 2014 auf seiner Netzseite Dinoscopus publiziert) Vor zwei Monaten feierte ein selbsterklärter Atheist in Frankreich seinen fünfundachtzigsten Geburtstag. Alle Gläubigen der wahren Religion sind ihm ernsthaft zu Dank verpflichtet, da Professor Robert Faurisson in der heutigen Welt der Lüge ein mächtiger Verfechter der Wahrheit ist. … Weiterlesen

Auch Jacob Burckhardt war ein Antisemit

Der im folgenden wiedergegebene Artikel von Aram Mattioli wurde 1999 in der jüdisch geleiteten Umerziehungspostille Die Zeit unter dem Titel „Odiose Kerle. Judenpack“ publiziert. Sein Ziel ist es, den schweizer Historiker Jacob Burckhardt (1818-1897) wegen seiner antijüdischen Einstellung zu diffamieren. Der Hintergedanke dabei dürfte sein, Burckhardt als nicht zitierfähig darzustellen und sein Gesamtwerk zu entwerten, … Weiterlesen

ÄGYPTOLOGIE – Gab es Moses ? – zur Erinnerung

von Michael Klonovski (FOCUS Magazin Nr. 38, 2001-Seite 130ff) Jeder kennt den Gesetzgeber der Bibel, doch die Forschung hat seine Historizität längst verworfen. Gibt es trotzdem einen geschichtlichen Menschen hinter der Sagenfigur? Oder war Moses nur eine literarische Fiktion, die Israel auf den religiösen Sonderweg führen half? Der Besuch im Heiligen Land hatte den deutschen … Weiterlesen

Der Heilige Stuhl als Agent der Synagoge Satans

Erinnern wir uns, als Papst Benedikt XVI. am Freitag den 19. August 2005 um 12 Uhr mittags als “Stellvertreter Gottes auf Erden” die jüdische Synagoge in Köln betrat. Normalerweise hätten sich alle Christen verraten Noch bevor Papst Franziskus I. zum Papst gewählt wurde, unterhielt er engste Verbindungen mit Juden aus den internationalen Machtzirkeln. Er besuchte … Weiterlesen

Jahwe im Alten Testament

Jahwe fordert Blut- und Brandopfer Und sie sollen von seinem Blut nehmen und beide Pfosten an der Tür und die obere Schwelle damit bestreichen an den Häusern, in denen sie’s essen, und sollen das Fleisch essen in derselben Nacht, am Feuer gebraten, und ungesäuertes Brot dazu, und sollen es mit bitteren Kräutern essen. Ihr sollt … Weiterlesen

„Der Untergang des Abendlandes“ als geistiges Gift

Folgendermaßen kritisiert Arthur Trebitsch in seinem Buch Deutscher Geist oder Judentum (1921) Oswald Spenglers von 1918 bis 1922 veröffentlichtes Werk Der Untergang des Abendlandes (zitiert aus Metapedia): Seite 209: Ein Rückblick auf die Geschichte des Judentums zeigt, wie immer wieder das so vielen vernichteten und zu grunde gerichteten Völkern gestohlene Feuer des Kulturlebens in den … Weiterlesen

Heidnische Ehre

von Varg Vikernes (übersetzt von Dunkler Phoenix)  Bisher bei As der Schwerter auf deutsch erschienen:  Heidentum Teil I  – Teil 2  – Teil 3  – Teil 4 – Teil 5 – Heidentum VI  – Heidentum VII  – Heidentum VII  –Heidentum IX  – Heidentum X Weitere Übersetzungen sind in Vorbereitung (Nino und Kairos, die eine Pause beim Übersetzen gemacht haben, haben mit Teil 11 und 12 angefangen, neu … Weiterlesen