Kommentierte Bilderberger 2012 Teilnehmerliste

Diese hier gefundene Liste ist auch zum Beginn des Jahres 2013 noch hochinteressant, da sie einen Blick in die Zukunft erlaubt!

***

3. Juni 2012
aus Webseite Vidrebel

Übersetzung von Kurt Mayr

Originalfassung


Die durch die Bilderberger freigegebene Teilnehmerliste für 2012 ist sehr bemerkenswert für das, was darin nicht erwähnt wird.

Der Vorsitzende führt eine der größten Versicherungsgesellschaften der Welt. Viele Teilnehmer besitzen eigene Banken. Europa verlangt von den Banken und Versicherungen, hoch riskante Staatsanleihen zu kaufen.

Wäre es nicht schön, wenn Ben Bernanke 10 oder 20 Billionen US-Dollar drucken ließe und die riskanten Vermögenswerte gegen internationalen Anleihen eintauschen würde.

Kevin Warsh, der als College-Professor angeführt wird, ist ein ehemaliges Mitglied des Bush-Schutz-Teams und ein Mitglied des Federal Reserve Boards FED. Warsh ist stark von seinem Freund Bernanke empfohlen worden.

Das sind gute Nachrichten für Milliardäre, aber vielleicht keine gute Nachricht für Sie.

  • Professor Lipsky ist zufällig Ex-Geschäftsführer des IWF und ist ein Experte für griechische Finanzen und europäische Rettungspakete. Daniel Estulin sagt, die Bilderberger diskutieren eine Abwertung des Dollars. Ich denke, ihr höchstes Ziel ist Hyperinflation.

  • Vorsitzender Henri de Castries, Direktor und CEO der AXA-Gruppe, des Versicherungsriesen, der das 9. größte Unternehmen der Welt ist. Er ersetzte Vicomte Etienne Davignon, dessen Firma Suez armen Menschen in der Dritten Welt durch die Privatisierung der öffentlichen Wasserversorgung getötet hat. Er war involviert in einem Waffen-Skandal in Afrika und machte dem neuen Direktor Platz.



  • Ackermann, Josef aus Deutschland. Vorsitzender des Vorstands und des Führungsausschusses der Deutsche Bank AG. Die Deutsche Bank ist der Schlüssel zur Manipulation von Währungen und Gold. Er wurde vom Amerikanischen Jüdischen Ausschuss gefeiert. Er ist ein in der Schweiz geborener Jude und ist mit Siemens verbunden.

  • Agius, Marcus aus GB. Vorsitzender der Barclays plc. Seine Frau ist Katherine de Rothschild. Deren Mutter ist Evelyn de Rothschild, eine Mitbegründerin der Bilderberger. Agius begann seine Karriere bei der mit Rothschild assoziierten Bank Lazard.

  • Ajami, Fouad. In den USA geborener Libanese. Langjähriges Mitglied der Hoover Institution der Stanford Universität. Er verteidigte die Irak-Invasion als einen edlen Akt. Sein Name bedeutet Nicht-arabisch-Sprechender. Er ist ein Schiit. Seine Doktorarbeit handelte von der Welt-Regierung. Er war ein Berater von Condolezza Rice.

  • (General) Alexander, Keith B. aus den USA. Kommandant, US Cyber Kommandant, Director, Nationale Sicherheit. Seine Aufgabe ist es, mit den jüngeren private quasi-Regierungs-Unternehmen wie Google zusammenarbeiten, um die Übernahme des Internet zu erreichen und die Freiheit des Menschen zu beseitigen.

  • Almunia, Joaquín. Internationaler Vizepräsident – Kommissar für Wettbewerb der Europäische Kommission. Die EU ist eine Diktatur die von der Europäischen Kommission geführt wird. Er war ein Ökonom für die spanischen Gewerkschaften, die durch die Politik der EU-Banker verraten wurden. Er ist enger Vertrauter von Jose Manuel Barroso, dem Präsidenten der EU-Kommission, soll heißen Diktator von Europa.

  • Altman, Roger C. Aus den USA. Vorsitzender der Evercore Partners. Er schrieb in Foreign Affairs, dass Globalisierung auf dem Rückzug sei und dass Obama die Vorteile des freien Handels artikulieren müsse. (Wie der, dass seit NAFTA 12 Millionen Arbeitsplätze in Amerika verloren wurden.) Er war Vize-Finanzminister von Carter und Clinton. Er arbeitete für Lehman Brothers, die in Konkurs gingen. Er arbeitete für den mit Rothschild verbundenen Hedgefonds Blackstone. Evercore ist ein Hedge-Fonds für Boutiquen.

  • Amado, Luís aus Portugal. Vorsitzender, Banco Internacional do Funchal (BANIF). Ehemalige portugiesischer Verteidigungsminister sowie Außenminister, und auch EU-Präsident. Seine Bank ist international mit Niederlassungen in Südamerika und den Cayman Islands und ist involviert in Geldwäsche.

  • Andresen, Johan H. Aus Norwegen. Inhaber und Geschäftsführer, Ferd. Er ist ein Multi-Milliardär und Eigentümer des Tiedemanns Tabak Empires. Er hat Kraftausdrücke verwendet bei seiner Kritik von Bill Gates, welche in gedruckter Form zensiert wurden.

  • Apunen, Matti aus Finnland. Direktor, Finnisches Forum für Wirtschaft und Politik EVA. Er unterstützt die Globalisierung der Wirtschaft und Medien.

  • Babacan, Ali aus der Türkei. Vize-Premierminister für Wirtschaft und Finanzen. Seine Familie besitzt eine Niedrig-Lohn-Textilfabrik, die er früher leitete. Er war in den USA als Bankvorstand und Berater für Banken tätig.

  • Balsemão, Francisco Pinto aus Portugal. Präsident und CEO, Impresa. Der ehemalige Premierminister ist der Gründer eines wöchentlichen Nachrichtenmagazins. Er ist ein Mediensprecher und hat Geschäftsbeziehungen in Brasilien.

  • Baverez, Nicolas aus Frankreich. Teilhaber von Gibson, Dunn & Crutcher LLP. Er arbeitet im Pariser Büro einer internationalen Anwaltskanzlei mit Hauptsitz in New York, mit 1.000 Anwälten und Niederlassungen in 17 Ländern. Er ist spezialisiert auf Privatisierungen, soll heißen er übernimmt öffentliche Versorgungsunternehmen und übergibt diese an Milliardäre. Die Steuerzahler bekommen dann dafür die Steuern und Gebühren.

  • Béchu, Christophe aus Frankreich. Senator und Vorsitzender des Allgemeinen Rates der Maine-et-Loire, ein französisches Institut (staatlich) Er ist ein Mitte-Rechts-Politiker und verfügt über einige Abgeordnete, die seine Gruppe im EU-Parlament vertreten.

  • H.R.H. Prinz Philippe von Belgien. Seine Familie ist ziemlich wohlhabend. Der belgische Kongo war das Privateigentum von König Leopold. Sie inspirierten die Afrikaner, härter zu arbeiten indem sie die Arme derer abschnitten, die nicht begeistert ihre Arbeit verrichteten.

  • Berberoglu, Enis aus der Türkei. Chefherausgeber, Hürriyet. Er arbeitete für lange Zeit in den USA bevor er in die Türkei zurückkehrte, um seine jetzigen Position einzunehmen. Er sagte, seine Klassenkameraden von der Uni scheinen das Land zu regieren.

  • Bernabè, Franco aus Italien. Vorsitzender und CEO von Telecom Italia. Er ist ein nicht-geschäftsführender Direktor von Petro China. Er wurde als stellvertretender Vorsitzender von Rothschild Europa ernannt. Er ist im Bilderberg-Lenkungsausschuss. Die anderen Teilnehmer Bilderberg besprechen nur die Tagesordnung, bis eine Einigung erreicht ist. Der Lenkungsausschuss setzt die Tagesordnung.

  • Bernanke, Benjamin aus den USA. Vorsitzender des Federal Reserve Board FED. Er ist nicht auf der Liste. Wenn er sich nicht persönlich zeigen wird, dann nimmt er über Video-Konferenz teil. Diese Männer sind Bankiers und erleben häufig Anstürme auf ihre Banken. Er schuf mehr als 30 Billionen US-Dollar Ausfallsgelder, womit die Banken Bankbetrugsfälle, Fehlinvestitionen und Dummheit vertuschen können. Er wird wahrscheinlich weitere 10, 20 oder sogar 30 Billionen Dollar schaffen, bevor der Dollar nichts mehr wert sein wird.

  • Boles, Nick aus GB. Abgeordneter der Tory Partei. Er ist Mitglied der einflussreichen Notting Hill Gruppe von Abgeordneten, wo auch George Osborne Mitglied ist. Er ist einer der Gründer des Policy Exchange Think Tanks, der ein wichtiger Teil der Regierung Camerons ist. Er ist bekennender Homosexueller und lebt mit einem in Israel geborenen Partner in einer Lebensgemeinschaft. Er ist Mitglied der Henry Jackson Gesellschaft, die für Militäreinsatz zur Verbreitung der Demokratie plädiert.

  • Bonnier, Jonas aus Schweden. Präsident und CEO von Bonnier AB. Sein Familienunternehmen ist der größte Verlag in Skandinavien.

  • Brandtzæg, Svein Richard aus Norwegen. Präsident und CEO von Norsk Hydro ASA. Es ist der viertgrößte Produzent von elektrischen Energieanlagen und Aluminium der Welt.

  • Bronner, Oscar aus Österreich. Herausgeber von Der Standard Medienwelt, eine bundesweite Zeitung. Er ist Jude und wurde in Israel geboren.

  • Carlsson, Gunilla Anna aus Schweden. Ministerin für internationale Entwicklungszusammenarbeit. Sie ist Mitglied der gemäßigten Partei und wird als zukünftige Außenministerin gehandelt. Sie ist eine attraktive Blondine.

  • Carney, Mark J. aus Kanada. Präsident der Bank von Kanada. Er ist ein ehemaliger VP von Goldman Sachs und ist auf einer Liste mit anderen Kandidaten, die Mervyn King als Oberhaupt der Bank of England ablösen könnten. King ist jüdisch. Die Bank von Kanada wurde von der 12 Jahre alten Victoria Grant auf einem beliebten YouTube-Video als Mistkübel geouted.

  • Cebrián, Juan Luis aus Spanien. CEO, PRISA; Vorsitzender, El País. Er arbeitete bei Arthur Andersen und dem US-Sender ABC. Sein Job – wie der anderer auch in den Medien – ist, die Armen zu überzeugen, dass sie weniger haben sollten, damit Milliardäre mehr haben können.

  • Willibald Cernko aus Österreich. UniCredit Bank Austria AG. Diese fusionierte Bank und ist Teil einer Gruppe von Banken, die Geschäfte bis nach Moskau tätigen.

  • Chalendar, Pierre André de aus Frankreich. Vorstand und CEO, Saint-Gobain. Sein Unternehmen beliefert Bauunternehmen.

  • Christiansen, Jeppe aus Dänemark. CEO, Maj Invest, Danske Capital.

  • Tschubais, Anatoly Borisovich aus Russland. CEO, OJSC RUSNANO. Alles, was Sie wissen müssen, ist, dass er verantwortlich für die Privatisierungen unter Boris Jelzin war, als dem russischen Volk 240 Milliarden Dollar gestohlen und an die Harvard-Stiftung, Chase Bank, die Rothschilds und 8 jüdische Oligarchen übergeben wurden. Er ist Berater bei JP Morgan und wird als der 54. reichste Mann der Welt geführt. Er ist ein Mitglied der ehemaligen Kommunistischen Partei. Er war Mitglied der Anti-Putin-Parteien. Er ist nicht der einzige Russe mit Anti-Putin-Tendenz, der zu Bilderberg 2012 eingeladen wurde. Er ist Jude.

  • Clark, W. Edmund aus Kanada. Präsident und CEO, TD Bank Group (Toronto Dominion Bank). Er ist Mitglied des wichtigen Bilderberg-Lenkungsausschuss. Er glaubt fest an nachhaltige Gemeinschaften.

  • Clarke, Kenneth aus GB. MP, Lord-Kanzler und Minister der Justiz. Er ist Mitglied der Tory Reform Gruppe, was heißen soll, dass er das britische Volk so schnell wie möglich verraten will, wie durch seine Unterstützung für die EU belegt wird. Er ist im Beirat eines Hedge-Fonds.

  • Collins, Timothy C. Aus den USA. CEO und Senior Managing Director, Ripplewood Holdings, LLC. Er sitzt auch im Vorstand der Citigroup. Ripplewood hat in fast ein Dutzend Industrie-Holdings und Unternehmen mit mehr als 20 Milliarden Dollar Umsatz investiert. Er führte einige der größten Privaten Kapital-Transaktionen durch, einschließlich der Übernahme der Long-Term Credit Bank, umbenannt in Shinsei Bank, die zur Umstrukturierung der japanischen Wirtschaft beitrug. Er ist Mitglied der Trilateralen Kommission, die ein Unter-Gruppierung der Bilderberger ist und über mächtige japanische Mitglieder verfügt.

  • Conti, Fulvio aus Italien. CEO und General Manager, Enel SpA. Er hat die Macht in der Slowakei, Russland, Spanien und Lateinamerika übernommen. Bilderberger liebt es, zu privatisieren. Er ist im Vorstand der Barclays.

  • Daniels, Jr., Mitchell aus den USA. Gouverneur von Indiana. Der ehemalige Direktor des OMB (Office for Management and Budget) der Bushs. Arbeitete für Eli Lily, die ein Thimersal herstellten, ein Quecksilber-Additiv für Impfstoffe. Er ist berühmt für strenge Budgetierung. Wurde auch ein Mitglied des von Eli Lily finanzierten Hudson Institutes. Siehe Hinweise unten über Sparmaßnahmen. Er wurde als ein möglicher VP Kandidat für Romney erwähnt. Unwahrscheinlich, dass zwei Gouverneure mit dem gleichen Ticket fahren würden. Üblicherweise tun das ein Gouverneur und ein Senator. Alex Jones sagt, er ist die Wahl der Bilderberger aber ihre Wahl war Sebelius im Jahr 2008. Mike Rivero sagt, die Koch Brüder wollen eine Milliarde Dollar für Romneys Kampagne beisteuern.

  • Demuth, Christopher aus den USA. Außerordentliches Mitglied des von Eli Lily finanzierten Hudson Institutes. Er ist Vorstandsmitglied der State Farm Insurance Companies und des Donors Capital Fund. Er leitete das American Enterprise Institute. 20 Mitglieder des AEI arbeiteten in der Regierung Bush.

  • Donilon, Thomas E. aus den USA. Nationaler Sicherheitsberater. Er ist Jurist und arbeitete als Lobbyist für Fannie Mae. Donilon hat keine militärische Erfahrung aber war eng an vielen wichtigen außenpolitischen Entscheidungen beteiligt, einschließlich der Aushandlung der bosnischen Friedensabkommen und die Erweiterung der NATO, beteiligt. Sein Vorgänger bei der NSA, General Jones, kritisierte seine schlechten Führungsqualitäten und Mangel an Erfahrung. Er machte seinen Mangel an Erfahrung bei Überseereisen wett durch die Beteiligung bei Obamas überraschender 6 Stunden Reise nach Afghanistan. Donilon war ein wichtiger Architekt von Obamas Afghanistan-Politik, und wir können sehen, wie gut er gearbeitet hat. Seine Verfünffachung des Einsatzes von Drohnen hat das Bild Amerikas dort und in Pakistan NICHT verbessert. Seine Frau und sein Bruder arbeiten als VPs für Joe Biden.

  • Dudley, Robert aus GB. Generaldirektor, BP plc. Die Bilderberger sind auch stark in Öl, und nicht nur mit Banken und Krieg. Sie haben Verbindungen zu Shell, Exxon und BP. Ich würde Dudley nicht raten, mit seiner Limousine durch Louisiana zu fahren.

  • Elkann, John aus Italien. Vorsitzender, Fiat SpA. Er ist der Enkel und Erbe von Gianni Agnelli. Fiat besitzt Lancia, Ferrari, Maserati und Chrysler. Elkann ist Jude und wurde in New York geboren. Er betreibt auch die Investmentfirma Exor der Familie Agnelli, die Juventus FC, Cushman & Wakefield und SGS besitzt. Henry Kissinger, Carla Bruni, und Ell McPherson besuchten seine Hochzeit.

  • Enders, Thomas aus Deutschland. CEO von Airbus. Er arbeitete früher bei Daimler Chrysler Aerospace. Airbus hat mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen.

  • Evans, J. Michael aus den USA. Vize Präsident, Globaler Leiter der Schwellenländer bei Goldman Sachs & Co. Frühere Goldman Sachs VPs sind unter anderen der Leiter von CFTC, von COO des SEC und sind die Köpfe der Bank von Kanada, der EZB und der italienische Premierminister.

  • Faymann Werner aus Österreich. Bundeskanzler. Faymann war der erste ausländische Staatschef, der sich mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu traf, nachdem israelische Kommandos am 31. Mai eine Flottille stoppten, die für Gaza bestimmt war.

  • Federspiel, Ulrik aus Dänemark. Vice Präsident von Haldor Topsøe A/S, einem Energieunternehmen. Im Jahr 1991 wurde er zum Ständigen Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten in Dänemark ernannt und im Jahr 1993 wählte ihn der dänische Ministerpräsident als seinen Stabschef, was auch die Tätigkeit als Sekretär Ihrer Majestät der Königin im Ministerrat beinhaltet. Er hat ein Buch über die EU-Integration geschrieben.

  • Niall Ferguson, Laurence A Tisch aus den USA. Professor für Geschichte an der Harvard Universität. Er wurde in Glasgow geboren und studierte in Oxford. Er ist ein offizieller Biograph Henry Kissingers und hat über die Familie Rothschild geschrieben. Er vertritt die letzteren bei Bilderberg. Er ist ein Wirtschaftshistoriker und eines seiner Spezialgebiete ist die Hyperinflation. Er hat gesagt, der Euro ist zum Scheitern verurteilt ist und nur mit mehr Zentralisierung (und weniger Demokratie) gerettet werden kann. Wir werden alle Experten für Hyperinflation sein bei der Geschwindigkeit, mit der die Bilderberger Geld drucken werden. Sie werden absichtlich mehr Schulden schaffen, so dass alle Steuerzahler permanente Schuldzins-Sklaven werden.

  • Flint, Douglas J. aus GB. Vorstand, der Gruppe HSBC Holdings plc. HSBC ist eine historische Bank die Drogengelder wäscht, besser bekannt als Hong Kong Shanghai Bank Corp. Auch ehemaliger Teilhaber bei KPMG. Asia Times sagt uns, dass die großen Banken 500 Milliarden Dollar pro Jahr an Schmiergeldern waschen, und dass 40% dieses Geldes an chinesische Politiker geht. Er sollte über umfassende Kontakte sowohl mit chinesischen Politikern und Drogenkartellen haben.

  • Fu, Ying aus China. Vizeministerin für auswärtige Angelegenheiten. Sie ist aus der Mongolei. Sie kritisierte die Presse für das Dämonisieren von China während der Olympischen Spiele 2008. Bilderberger haben amerikanische Arbeitsplätze nach China exportiert, so dass wir keine industrielle Basis in den USA mehr haben und deshalb WW III verlieren würden. Sie ist sehr kräftig, aber gut aussehend.

  • Gallagher, Paul aus Irland. Ehemaliger Generalstaatsanwalt. Die irische Bevölkerung sollte alle Köpfe hängen lassen aus Scham über diese Regierung, die das irische Volk verpflichtet hat, für die Spekulationsverluste der englischen Banken zu zahlen. Auf http://www.IrishHolocaust.com gibt es eine Karte auf der linken Seite der Startseite, die 300 Standorte von Massengräbern zeigt, die jene der Iren sind, die bewusst zu Tode gehungert wurden. Keine lokalen Gruppierung ist bisher bereit gewesen, die historischen Marker in Empfang zu nehmen, die er gerne spenden würde.

  • Gephardt, Richard A. aus den USA. Präsident und CEO der Gephardt Group. Er ist ein ehemaliger Abgeordneter der Demokraten im USA Kongress. Er kandidierte als Präsidenten im Jahr 2004 unter der Angabe, er sei getäuscht worden. Erwähnte persönlich als möglicher VP Kandidat mehrmals, dass die Partei ein gutes Gefühl dabei hatte, ihn abzulehnen. Er ist ein Lobbyist und Arbeitsrechtsberater, das heißt er hat immer noch genug Freunde, um Dinge zu erledigen.

  • Giannitsis, Anastasios aus Griechenland. Ehemaliger Innenminister, Professor für Entwicklung und Internationale Wirtschaftswissenschaften, Universität Athen. Alle Hinweise über ihn sind auf Griechisch. Ich studierte klassisches Griechisch, aber die Schaltfläche für Übersetzen sagte in einem Artikel, dass die Schüler in Athen wütend auf ihn waren. Das ist verständlich. Die griechische Regierung, die durch die Bilderberger ernannt wurde, beschlagnahmte das ganze Geld aus den Universitäten und schickte es an die Anleihegläubiger, wodurch die Schulen gezwungen waren zu schließen. Keine Rückerstattung für bereits bezahlte Studiengebühren und Kurse wurde getätigt. Der Bruder des ehemaligen Ministerpräsidenten Georgios Papandreou hatte einen Regierungsjob, der wohl nie mehr als US$ 60.000 jährlich einbrachte, er kaufte aber eine Insel mit Villa und zahlte 750 Millionen Dollar dafür. Die Papandreou Brüder sind jüdisch. Haben Sie sich gefragt, warum die Griechen ein wenig verärgert sind? Ältere Menschen sind aus Gebäuden gesprungen, weil sie nichts zu essen hatten.

  • Goolsbee, Austan D. aus den USA. Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität von Chicago, Booth School of Business. Er ist Mitglied des Geheimbunds der Skull and Bones, ebenso wie John Kerry und George W. Bush. Er war ein Berater von Obama seit 2004. Er war Vorsitzender, in Obamas Rat für Wirtschaftsfragen. Er kündigte die Beratung Obama, weil er sehen kann, wohin diese Wirtschaft geht.

  • Graham, Donald E. aus den USA. Vorstand und CEO, The Washington Post Company. Seine Mutter war die späte Katherine Meyer. Er ist im Ausschuss der Direktoren von Facebook. Die Washington Post erzählt nie Geschichten aus der Bilderberg-Gesellschaft. Er ist Jude.

  • Gruber, Lilli ist italienische Journalistin – Moderatorin von La 7 TV. Ihre Muttersprachen sind Italienisch und Deutsch. Sie war kritisch gegenüber Berlusconi, kündigte ihren Job im staatlichen Fernsehen und wurde zu einem MP der EU. Sie kehrte zurück zum TV. Sie spricht fließend Englisch und hat sich als Kriegsberichterstatterin betätigt.

  • Gucht, Karel de ist Internationaler Kommissar für Handel der EU Kommission. Er ist ein Belgier und ehemaliger Minister für Auswärtige Angelegenheiten in Belgien. Wie bereits erwähnt, ist die EU keine Demokratie. Es ist eine Diktatur der EU-Kommission. Er sagte: „Unterschätzen Sie nicht die jüdische Lobby auf dem Capitol Hill.“

  • Halberstadt, Victor aus den Niederlanden. Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Leiden; Ehemaliger Honorarprofessor und Generalsekretär der Bilderberg-Meetings.

  • Harris, Britt aus den USA. CIO, Lehrer-Rentensystem von Texas. Es kostet 19.000 $ um bei Bilderberg teilnehmen. Ich frage mich, ob die Lehrer bei ihm zu Hause denke werden, das es gut angelegtes Geld ist, wenn sie herausfinden werden, dass ihre Renten bald durch Hyperinflation 0 wert sind.

  • Hoffman, Reid aus den USA. Mitbegründer und Vorstand von LinkedIn. Er ist Teil der New Guard. Diese sind bemüht, in Zusammenarbeit mit der CIA und der NSA das Internet zu steuern und Unstimmigkeiten zu beseitigen. Er ist Jude.

  • Huang, Yiping aus China. Professor für Volkswirtschaftslehre am chinesischen Zentrum für Wirtschaftsforschung, Universität Peking. Zuvor war er Managing Director und Chef Economist für die Citigroup Asien mit Sitz in Hongkong. Er unterrichtete auch an der Columbia University in New York.

  • Huntsman, Jr. Chairman Jon M. aus den USA. Huntsman Krebs Stiftung. Er ist ein Milliardär und fördert chinesische Interessen in Amerika. Er hat 3 erwachsene gut aussehende Töchter, die nichts für seine gescheiterte Präsidentschaftskampagne tun konnten. Ich würde erwarten, dass er seine Zeit gleichmäßig aufteilt zwischen der Förderung der chinesischen Interessen und dem Präsidentschaftswahlkampf seines Mormonen-Kollegen Mitt Romney. Es gibt zu viel Aufmerksamkeit der Medien bei diesem Treffen, als dass sich Obama oder Romney zeigen würden.

  • Ischinger, Wolfgang aus Deutschland. Vorsitzender der Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik, Globaler Leiter für Regierungsbeziehungen der Allianz SE. Er hat als Botschafter in Großbritannien und in den USA gedient. Er erwarb einen Master-Abschluss der Fletcher School of Law in den USA.

  • Iwanow, Igor S. aus Russland. Assoziiertes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften; Präsident des Russischen Rates für Internationalen Angelegenheiten. Ehemaliger Außenminister. Er verließ die Regierung Putins. Er favorisiert Europa als Partner für Russland, obwohl er die Einkreisung Russlands durch US-NATO nicht mag. Er versucht, parteiische Innenpolitik zu vermeiden. Dieses Treffen ist vollgepackt mit Anti-Putin-Kritikern.

  • Izraelewicz, Erik aus Frankreich. CEO von Le Monde. Er besitzt einen Doktortitel der internationalen Wirtschaft. Er ist Jude.

  • Jacobs, Kenneth M. aus den USA. Vorstand und CEO von Lazard, die im Besitz der Rothschilds sind. Er ist Jude.

  • Johnson, James A. aus den USA. Vize Vorsitzender von Perseus, LLC. Er sucht die VP Kandidaten für die Demokraten aus. Er war in so etwas wie einem Hypotheken Skandal im Jahr 2008 verwickelt und seine Kandidatin Kathleen Sebelius wurde von Obama abgelehnt, da dieser Frauen nicht mag, was ungewöhnlich ist für einen Homosexuellen. Biden wurde VP. Ich sehe bei diesem Treffen keinen offensichtlichen VP Ersatz. Hillary will das nicht machen. Sie könnte ausgewählt werden um Obama zu ersetzen, wenn der Boden überall undicht wird. Die Bilderberger werden wie verrückt Geld drucken, um einen Kollaps vor den US-Wahlen im November zu vermeiden. In Europa sind auch eine Menge von Wahlen geplant.

  • Johnson, Ron aus den USA. Diese Liste ist von denen, die sich einverstanden erklärten, dass ihre Namen öffentlich gemacht werden. Von Senator Johnson wird gemunkelt, dass er anwesend sein, um sich für die Position als Vize-Präsident Romneys anzubieten. Wenn er kandidieren sollte, könnten Sie günstige Presseberichte für diesen frischgebackenen Senator von Wisconsin zu sehen bekommen. Mitch Daniels hat zu viel Gepäck dabei mit all seinen Sparmaßnahmen. Und ich habe noch nie zwei Gouverneure mit dem gleichen Ticket gesehen. Gouverneur Christie ist zu dick, um für irgend etwas zu kandidieren.

  • Jordan, Jr., Vernon E. aus den USA. Senior Managing Director von Lazard. Er war auf der Liste für Ermordung zusammen mit Martin Luther King Jr. Er ist mit dem Leben davongekommen, und ich kann es ihm nicht verübeln, für die Rothschilds zu arbeiten, um nicht getötet zu werden. King wurde wegen seiner Anti-Kriegs-Aktivitäten getötet. Frieden ist nicht gestattet.

  • Karp, Alexander aus den USA. CEO von Palantir Technologies. Dieses High-Tech-Unternehmen wurde mit Startkapital von der CIA geschaffen, deshalb glaube ich diese Beteuerungen für den Schutz der Privatsphäre der Nutzer nicht. Wie alle anderen von der CIA finanzierten High-Tech-CEOs ist Karp jüdisch.

  • Karsner, Alexander aus den USA. Vorstand von Manifest Energy, Inc und ehemaliger Energieminister. Er ist ein jüdischer Republikaner.

  • Karvar, Anousheh aus Frankreich. Inspektor, Amt für Interministerielle Audits und Evaluierungen für Soziales, Gesundheit, Beschäftigung und Arbeitsmarktpolitik. Wahrscheinlich eingeladen, weil die Bilderberger schlechtere Lohn- und Arbeitsbedingungen wollen.

  • Kasparov, Garry aus Russland. Vorsitzender von Kimowitsch. Nicht eingeladen, um Schach zu spielen. Er ist einer der führenden Putin-Kritiker. Ich denke, Putin entwickelte eine Gegenstrategie, sobald er diese Gästeliste sah. Bei diesem Treffen sind auch eine Menge Chinesen, sowie Amerikaner, die nach deren Pfeife tanzen.

  • Kerr John aus GB. Unabhängiges Mitglied des House of Lords und stellvertretender Vorsitzender der Königlichen Niederländischen Shell. Er war professioneller Diplomat und Botschafter in Russland, den USA, Pakistan und der EU. Er ist Direktor von Rio Tinto, einem Rothschild Unternehmen.

  • Kerry, John aus den USA. Senator in Massachusetts. Mitglied der Skull and Bones. Wenn er ein Gehirn hätte, würde er seine zweiten Amtszeit als Präsident beenden. Sein Bruder Cameron ist der Kofferträger für die Beute. Er ist Jude, wie seine Frau.

  • Keyman, E. Fuat aus der Türkei. Direktor der Istanbuler Polizeidirektion und Professor für Internationale Beziehungen an der Sabanci-Universität. Er erhielt seinen Doktortitel von der Carleton Universität in Kanada. Seine Arbeiten bauen in erster Linie auf den Theorien der Globalisierung und der Begriff der Staatsbürgerschaft auf. Er untersucht auch die Position der Türkei in der Weltpolitik. Ich habe Neuigkeiten für ihn. Imperien haben keine Bürger. Sie haben Kaiser, Adelige und Sklaven.

  • Kissinger, Henry A., USA. Vorstand der Kissinger Associates, Inc. Finanzminister Geithners erster Job war bei Kissinger Associates. Geithners Vater war Direktor der Ford Foundation in Asien, was sagen soll, dass er ranghöher ist als die Tretmühle-CIA-Agenten. Sein Vater war ein Chef von Obamas Mutter. Kissinger wird wegen Kriegsverbrechen gesucht. Er ist natürlich ein Jude. Er ist ein sehr großer Befürworter der Reduktion der Bevölkerung (dh Tötung Milliarden von armen Leuten.) Sollten Sie denken, dass Sie davon ausgenommen sind, bitte beachten Sie, dass in einer Hyperinflation die Löhne um die Hälfte gekürzt werden und die Dinge werden dann bergab gehen. In Argentinien ernährten sich bürgerliche Familien von dem, was sie in Mülltonnen fanden.

  • Kleinfeld, Klaus aus den USA. Vorstand und CEO von Alcoa und ehemaliger CEO der Siemens AG. Musste Siemens wegen Korruptionsvorwürfen verlassen. Er ist Mitglied der Vorstandsgremien von Citigroup und Bayer.

  • Koç, Mustafa aus der Türkei. Vorstand der Koç Holding A.Ş. Er war der einzige Sohn des reichsten Mannes der Türkei. Er studierte an der Johns Hopkins Universität in den USA. Sein Unternehmen ist das größte in der Türkei und kooperiert mit vielen ausländischen Konzernen; sie machen Glühbirnen und Autos. Er ist Mitglied des New York Yacht Club. Er beschäftigt Peter Sutherland, einen ehemaligen Leiter der Bilderberg Europa. Das ist ein Weg, um eingeladen zu werden.

  • Koch, Roland aus Deutschland. CEO der Bilfinger Berger SE. Er ist ein großer öffentlicher Redner und war lange Zeit Politiker der CDU.

  • Kodmani, Bassma. Vorstandsmitglied und Leiterin des Bereichs Auswärtige Angelegenheiten im syrischen Nationalrat, die Söldner verwenden, um das aktuelle Regime zu stürzen. Sie ist die Geschäftsführerin der arabischen Reforminitiative, einem Netzwerk von unabhängigen arabischen Instituten für Forschung und Politik, um die Demokratie in der arabischen Welt zu fördern. Sie arbeitete für die Ford-Stiftung, was ein schlechtes Zeichen für die Syrer ist. Sie ist eine attraktive Frau.

  • Kravis, Henry R. aus den USA. Co-Vorsitzender und Co-CEO von Kohlberg Kravis Roberts & Co. Als sie RJ Reynolds kauften, konnte Catherine Austin Fitts nicht verstehen, wie sie so viel bezahlen konnten. Sie erfuhr, dass Reynolds an Terroristen und Drogendealer Zigaretten verkaufte, damit diese so Geld waschen konnten. Sie übernehmen Unternehmen und stehlen deren Renten. Er ist Jude.

  • Kravis, Marie-Josée aus den USA. Langjähriges Mitglied des Hudson Institutes, das von Eli Lily finanziert wird. Sie stammt aus Montreal, Quebec, und ist die dritte Ehefrau von Financier Henry Kravis.

  • Kroes, Neelie. Vize Präsidentin der Europäischen Kommission; Kommissarin für Digitale Angelegenheiten. Sie ist Mitglied des niederländischen Volkspartei. Sie wird benötigt, um das Internet herunterzufahren.

  • Krupp, Fred aus den USA. Präsident des Environmental Defense Fund. Dieser Fonds ist dazu da, um sicherzustellen, dass arme Menschen, die den kommenden Bevölkerungsrückgang überleben, keine ländlichen Gebiete haben, wo sie sich niederlassen könnten. Die Erde gehört den Milliardären. Siehe Agenda 21 (Videorebels blog).

  • Lamy, Pascal ist Generaldirektor der Welthandelsorganisation. Er ist Ehrenpräsident des in Paris ansässigen Think Tank Notre Europe. Er ist Mitglied der Sozialistischen Partei Frankreichs. Er leitete die Europäische Kommission und damit Europa als eine Diktatur, obwohl er nur der Chef-Assistent des ersten Präsidenten der Kommission war. Die WTO hebt die Konzerne und ihre Bedürfnisse über die nationalen Gesetzgebungen und ignoriert Umwelt-, Verbraucher- und Arbeitsrecht.

  • Letta, Enrico aus Italien. Stellvertretender Vorsitzender der Demokratischen Partei (PD). Seine Regierung wurde aufgelöst und durch Kandidaten der Bilderberger und Goldman Sachs ersetzt. Was glaubt er als Liberaler ist für das italienische Volk in dieser Konklave der Milliardäre zu erreichen?

  • Levit, Ariel E. aus Israel. Nicht ansässiger Senior Teilhaber des Carnegie Endowment for International Peace für nukleare Angelegenheiten. Die Israelis verfügen über Nuklearwaffen, und der Iran nicht. Das Carnegie Endowment for International Peace bat Präsident Woodrow Wilson, den 1. Weltkrieg nicht vorzeitig zu beenden. Er arbeitete auch für den RAND, einem Pentagon-Think-Tank.

  • Li, Cheng aus den USA. Director für Forschung und langjähriges Mitglied des John L. Thornton China Centers, Brookings Institution. Li konzentriert sich auf die Transformation der politischen Führer, den Generationswechsel und die technologische Entwicklung in China. Er hat einen Doktortitel von der Princeton Universität. Den Milliardäre scheinen Chinas niedrige Löhne zu gefallen und nicht, dass Putin Nein sagt. Sie müssen verstehen, dass Schuldensklaven nie das Recht haben, Nein zu sagen.

  • Lipsky, John aus den USA. Außerordentlicher Gastprofessor an der Johns Hopkins Universität. Zuletzt war er Managing Director des IWF. Er arbeitete auch für Salomon Brothers und JP Morgan Bank. Seine neueste Aufgabe im IWF ist, sich auf die griechische und EU-Schuldenkrisen zu konzentrieren.

  • Liveris, Andrew N. aus den USA. Präsident, Vorsitzender und CEO der The Dow Chemical Company. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats bei IBM. Er wurde in Australien geboren.

  • Löscher, Peter aus Deutschland. Präsident und CEO der Siemens AG. Sein Vorgänger bei Siemens war auch bei dem Treffen.

  • Lynn, William J. aus den USA. Vorsitzender und CEO von DRS Technologies, Inc. Ehemaliger stellvertretender Verteidigungsminister der USA und ein Lobbyist für Raytheon. Rumsfeld verkündete am 10. September 2001, dass das DOD nicht nachvollziehen konnte, wohin 23 Billionen Dollars gegangen waren, während er mit Beschaffungstätigkeiten für das Pentagon gemeinsam mit Raytheon als Lobbyist beschäftigt war. Obama stellte ihn wieder an nach dem Skandal der fehlenden Billionen und versprach, keine Lobbyisten mehr anzuheuern. Am 2001.09.11 gingen Bomben hoch welche die militärischen Wirtschaftsprüfer töteten, und das bevor Flug 77 das Gebäude traf. Nach den Aufzeichnungen von Dulles Flughafen Radar, gingen die Bomben 5 Minuten früher hoch, als dass Flug 77 eintraf.

  • Mandelson, Peter aus GB. Mitglied des House of Lords, Vorsitzender des Global Counsels. Mandelson war ein langjähriger Abgeordneter der Labour Partei. Er vertrat die Interessen der Rothschilds und Israel. Er hat einen Ruf als politischer Fixierer. Er ist Homosexueller. Sein Vater war Werbeleiter bei der Jewish Chronicle. Seine Mutter war mit der Labour Partei in London verbunden.

  • Mathews, Jessica Tuchman aus den USA. Präsidentin des Carnegie Stiftung für Internationalen Frieden. Sie ist eine feste Größe bei den Bilderbergern, was die Bedeutung der Stiftungen für die Bankiers zeigt. Diese ermöglichen gemeinsam mit den Zuschüssen des Bundes die Kontrolle der Hochschulen. Die Stiftungen müssen also gewonnen werden. Sie sagte: „Der Nationalstaat könnte in einer vernetzten Welt überflüssig sein.“ Sie ist im Lenkungsausschuss der Bilderberger, nach der französischen Version ihres Wiki-Eintrags. Genug der Worte über sie.

  • Mchangama, Jacob aus Dänemark. Leiter der Rechtsabteilung des Zentrums für politische Studien (CEPOS) einer Denkfabrik. Er hat einen Master-Abschluss in „Menschenrechte und Demokratisierung“. Er ist ein liberaler Kommentator. Sein Job ist es, gute Gründe für die Zerstörung von Völkern und Leben zu finden.

  • McKenna, Frank aus Kanada. Stellvertretender Vorsitzender der TD Banken-Gruppe. Er war Premier der Provinz New Brunswick und arbeitete als Botschafter in den USA und ist noch immer populär in Zirkeln der liberalen Parteien. Sein Chef bei TD Bank ist im Lenkungsausschuss Bilderberg-Gesellschaft.

  • Mehlman, Kenneth B. aus den USA. Teilhaber bei Kohlberg Kravis Roberts & Co. Sein Unternehmen wäscht Geld für Terroristen und Drogenkartelle. Siehe die Kommentare unter seinem Partner Kravis, der auch ein Mitglied ist. Er diente als Manager für die Kampagne zur Wiederwahl von George W. Bush im Geschäftsjahr 2004 und war Vorsitzender des Nationalkommittees der Republikaner von 2005 bis 2007. Bush ernannte Mehlman, der Jude ist, in den jüdischen US Holocaust Gedenkrat.

  • Micklethwait, John aus GB. Chefherausgeber von The Economist, die den Rothschilds gehört. The Economist forderte 6 Monate vor Beginn des Krieges den Irak auf, den Iran anzugreifen.

  • Montbrial, Thierry de aus Frankreich. Präsident des französischen Instituts für Internationale Beziehungen. Die Bilderberger wählen gerne Professoren mit diplomatischem Hintergrund um Akademiker dazu zu bewegen, im Gleichschritt mit ihnen zu marschieren.

  • Moreira da Silva, Jorge aus Portugal. Erster Vizepräsident des Partido Social Democrata (PSD). Er ist ein internationaler Experte für Klimawandel, CO2 Steuern, Energie-und Umweltpolitik. Bankers verwenden Steuern auf Kohlenstoff, um die Verluste ihrer Investitionen zu finanzieren.

  • Mundie, Craig J. aus den USA. Chef-Beauftragter für Forschung und Strategie, Microsoft Corporation. Er und die anderen High-Tech-Bilderberger werden nützlich sein, wenn die CIA und NSA das Internet herunterfahren. Er ist Mitglied des Lenkungsausschusses und hatte die Einladungen für die anderen High-Tech-Teilnehmer zu genehmigen. Mundie plädiert dafür, dass Individuen eine Lizenz benötigen, bevor ihnen gestattet wird, das Internet zu benützen.

  • Nass, Matthias aus Deutschland. Internationaler Korrespondent, Die Zeit.

  • H. M. Beatrix, die Königin der Niederlande. Ihr Vater gründete die Bilderberger. Ihre Familie besitzt einen großen Teil der Königlichen Niederländischen Shell zusammen mit der Königin von England und den Rothschilds. Das Forbes Magazin machte eine lächerliche Aussage und sagte, sie habe nur 300 Millionen Dollar. Das ist nicht glaubwürdig für eine Familie, die seit 200 Jahren regiert.

  • Nin Genova, Juan María aus Spanien. Stellvertretender Vorsitzender und CEO, CaixaBank. Das ist eine alte Bank, die mit anderen zusammengelegt wurde. Sie hat viele Pensionen und Ersparnisse von spanischen Arbeitern. Spanien erlebt einen Ansturm auf die Banken. Amerikaner wissen nicht, dass es nicht nur einen Euro, sondern 17 Euros oder für jedes Land der Eurozone einen anderen Euro gibt. Jede Euro-Banknote wird durch das Land der Ausstellung markiert. Wenn Griechenland und Deutschland ausfallen, werden griechische Euros in Drachmen und deutsche Euros in D-Mark umgetauscht werden. Nun ist die Gefahr für jedermann klar, der nicht im Besitz deutscher Euros ist. Den Deutschen wird es besser gehen. Und deshalb wird das Geld aus dem Land gebracht, obwohl ich mehr Kapitalflucht erwartet hätte. Der Dollar hat gegenüber einem Währungskorb in der letzten Zeit an Wert gewonnen, was für die Amerikaner als Verlangsamung der Inflation erschien. Wenn dieser Euro-Sturm vorbei ist, werden die amerikanischen Banken zig Billionen an Credit Default Swaps zu bezahlen haben. Präsident Obama hat sichergestellt, dass die amerikanischen Steuerzahler diese CDS zahlen werden. Sie sind nichts anderes als betrügerische Versicherungen, die nichts beiseite gelegt haben, um Ansprüche zu bezahlen. Ich rechne damit, dass wir vielleicht in der Lage sein werden, all diese Schulden zu zahlen, wenn Obama und der Kongress die Steuern für die nächsten tausend Jahre um 100% erhöhen. Die Bilderberger planen, den Dollar abzuwerten. Hyperinflation wird hier sein sobald das passiert. Die Alternative ist ein wissenschaftlicher und rationaler Schuldenerlass, wie im Anhang erläutert wird.

  • Noonan, Michael aus Ireland. Minister für Finanzen. Politiker der Fine Gael. Die IRA erhielten illegale Drogen von dem MI6 und teilten die eingehenden Erträge oftmals mit protestantischen Milizen. Sie ließen ein paar Bomben hochgehen. Ihre Nation wird von englischen Bankiers angegriffen. Wo sind die Proteste? Ich würde hoffen, dass die Iren revoltieren, diesen politischen Abschaum verjagen und ihre Schulden aufkündigen.

  • Noonan, Peggy aus den USA. Autor, Kolumnist, The Wall Street Journal. Sie ist eine republikanische Schreiberin von Vorträgen und schrieb Reagans Rede über die amerikanische Helden des D-Day. Noonan ist eine Treuhänderin des Manhattan Instituts. Sie erlaubte ihren Namen zu veröffentlichen, so wie die anderen auf dieser Liste. Was glauben diese Leute? Sehen sie denn nicht überall die Zeichen für Zusammenbruch und Revolte. Noonan wuchs in Brooklyn auf und sollte es besser wissen.

  • Ollila, Jorma aus Finnland. Vorstand, Royal Niederländische Shell plc. Er ist auch Vorsitzender bei Nokia. Er arbeitete 8 Jahre bei der Citibank in London. Ich vermute, Sie haben bemerkt, dass die Ölgesellschaften gut vertreten sind.

  • Orszag, Peter R. aus den USA. Vize Vorstand, Citigroup. Er war Direktor des Büros für Management and Budget im ersten Jahr Obamas. Sein Mentor war Robert Rubin. Er beendete wahrscheinlich die Arbeit im OMB, als er einen guten Einblick in die Bücher bekam. Er ist im Vorstand des Pete Peterson Institutes, einer politischen Gruppe, die drastische Sparmaßnahmen begünstigt. Diese Kürzungen werden nicht funktionieren. Wir brauchen wissenschaftlichen Schuldenerlass. Siehe Hinweise unten.

  • Papalexopoulos, Dimitri aus Griechenland. Geschäftsführer der Titan Cement Co. Titan Cement ist ein großes internationales Unternehmen, das in den USA und Osteuropa expandiert. Er erschien auch in Davos und spricht gerne in der Öffentlichkeit.

  • Pechtold, Alexander aus Holland. Fraktionschef der Demokraten ’66 (D66). Er ist ein Liberaler. Die derzeitige Regierung ist zusammengebrochen über ein Versagen, Sparmaßnahmen zu erlassen und in einigen Monaten werden Wahlen stattfinden. Bankiers lieben Sparmaßnahmen. Sie töteten während der Großen Depression mindestens 3 Millionen Amerikaner durch Hunger. Sie wollen, dass er im nächsten Parlament für Sparmaßnahmen stimmt. Unterstützung für Sparmaßnahmen geht zurück unter den Wählern.

  • Perle, Richard N. aus den USA. Ansässiges Mitglied, American Enterprise Institute. Er begann als leitender Mitarbeiter von Senator Henry „Scoop“ Jackson und diente als stellvertretender Verteidigungsminister für Ronald Regan. Er war Mitglied der Project for the New American Century (PNAC). In den Jahren der Regierung Clintons ging er nach Israel, wo er die Staatsbürgerschaft annahm und das Buch schrieb: „Ein glatter Bruch: Eine neue Strategie zur Verteidigung der Herrschaft“. Dies wurde unter dem PNAC geschrieben und wurde eine US-Doktrin in den frühen Jahren der Bush Ära. Dokumente der PNAC sprechen von einem Bedarf nach einem neuen Pearl Harbor.

    Am 11. September 2001 sahen wir zwei Gebäuden, die von Flugzeugen getroffen wurden, aber drei Gebäude die einstürzten, einschließlich von WTC 7, einem 47 stöckigen Gebäude, das 22 Minuten später zusammenbrach, als es von BBC angekündigt wurde. Die von Rothschild geführte Reuters hatte der BBC gesagt, dass das Gebäude eingestürzt wäre. Das Vereinigte Königreich ist gerade in die Winterzeit gegangen, aber Amerika war noch auf der Sommerzeit, so gab es einen temporären Zeitunterschied. Gehen Sie auf YouTube und geben Sie WTC 7 BBC ein. Die längste Version zeigt den Zusammenbruch. Sehen Sie es sich zum ersten Mal an. Beachten Sie, dass die Fenster nicht schmelzen.

    Glas schmilzt bei 800 Grad Fahrenheit (426,66 Grad Celsius). WTC 7 kollabiert in 6,5 Sekunden was bedeutet, dass alle Stahlträger bei 2.200 Grad auf allen 47 Etagen gleichzeitig schmolzen aber keines der Fenster geschmolzen war. Klingt für mich wie eine kontrollierte Sprengung. Es gab jeweils 110 Stockwerke in die Twin Towers, mit 183 verbindenden Stahlträgern auf jeder Etage. Das heißt 2 X 110 X 283, also insgesamt 62.260 Verbindungspunkte zwischen den Trägern und den Böden. Glauben Sie, dass es ein Feuer so stark sein kann, dass alle 62.260 Stahl-Verbindungen in weniger als 2 Sekunden schmelzen, aber es dabei nicht genug Wärme gab, um die Fenster zu schmelzen. Und wenn wir schon dabei sind, was für explosive Kraft ist erforderlich, um 500.000 Tonnen (453.592.400 kg) aus Stahlbeton die Luft zu sprengen und ihn in 2 Sekunden in Staub zu verwandeln?

    911 war eine kontrollierte Sprengung. Und jeder bei den Bilderbergern mit ein wenig Gehirn weiß das und kümmert sich nicht darum.

  • Polman, Paul aus den Niederlanden. CEO bei Unilever PLC. Er arbeitete für eine lange Zeit in einem anderen jüdischen Unternehmen, sprich bei Procter and Gamble in den USA. Ein Vorstandsmitglied dieses Unternehmens zahlte George Lincoln Rockwell US$ 50.000 um eine Nazi-Partei zu gründen. Alles, was er wollte war, dass er eine Zeitschrift drucken ließ mit vielen Hakenkreuzen, damit er ältere Juden erschrecken könnte und diese Geld spendeten. Rockwell wurde von einem jüdischen Mann getötet, der sich von der Nazi-Bedrohung angegriffen fühlte.

  • Prichard, J. Robert S aus Kanada. Sitz bei Torys LLP, einer Anwaltskanzlei. Prichard ist der Präsident und CEO der Toronto Star. Er war in politischen Kampagnen beteiligt und wurde als potenzieller Kandidat als PM für die Liberalen erwähnt.

  • Rabinowitsch, Itamar aus Israel. Außerordentlicher Professor, New York Universität. Er war der Botschafter Israels in die Vereinigten Staaten von 1993 bis 1996. Er ist ein Experte für Nahost-Friedensverhandlungen.

  • Rachman, Gideon aus GB. Chef-Kommentator für auswärtige Angelegenheiten, Financial Times. Er schreibt über die amerikanische Außenpolitik, die Europäische Union und die Globalisierung. Im Dezember 2008 veröffentlichte Rachman einen umstrittenen Blog-Post auf der Online Financial Times mit dem Titel: „Und nun für eine Weltregierung.“

  • Rattner, Steven aus den USA. Vorsitzender von Willett Advisors LLC, jener Wertpapierfirma, von der das persönliche und philanthropische Vermögen des New Yorker Bürgermeisters Michael Bloomberg verwaltet wird. Er war Obamas Auto-Zar. Er war ein Chef der Quadrangle Group, einer globalen Private-Equity-Firma, die in Medien spezialisiert ist. Er schreibt Beiträge für die Op-Ed-Seite der New York Times und ist Autor einer monatlichen Kolumne für die Financial Times.

  • Redford, Alison M. aus Kanada. Ministerin von Alberta. Sie ist Rechtsanwältin. Nicht sicher, warum sie eingeladen wurde. Vielleicht sehen sie sie als potentiellen Ersatz für Harper als PM. Sie haben mehrere liberale Staats-und Regierungschefs eingeladen.

  • Reisman, Heather M. aus Kanada. CEO bei Indigo Books & Music Inc., der größten Buchhandelskette in Kanada. Ihr Mann, Gerry Schwartz, leitet Onex, einer der führenden Beteiligungs-Gesellschaften. Sie wird als Mitglied des Leitungskomitees der Bilderberg-Gruppe angeführt. Sie und ihr Mann wechselten von liberal zu konservativ während des Libanon-Kriegs Israels. Der Stabschef von PM Harpers arbeitete für ihren Mann.

  • Reitzle, Wolfgang aus Deutschland. CEO & Präsident der Linde AG. Er war für mehr als 10 Jahre verantwortlich für die Produktentwicklung bei BMW. Er kennt das Automobilgeschäft und ist ein hervorragender Konstrukteur. Mein erster Gedanke war, dass sie seine Meinung wollen, wie eine Auto-Linie gerettet oder geändert werden kann. Er ist kein Banker oder Diplomat, sondern war bei Ford und Volvo tätig. Der Auto Zar von GM war ebenfalls eingeladen.

  • Rogoff, Kenneth S. aus den USA. Professor für Volkswirtschaftslehre, Universität Harvard. Er schrieb „Dieses Mal ist es anders mit Carmen Reinhard“, wo Mängel und Unterlassungen der Regierung studieren werden. Das passiert jedes Mal, wenn Werte der Anleihen 90% des BIP ausmachen. Er hat keine Lösungen, weil die Bilderberger teilweises Rücklagen und verzinsliche Währungen wollen. Bezüglich einer Lösung, die tatsächlich funktioniert, siehe Hinweise unten.

  • Romney, Mitt aus den USA. Charlie Skelton vom Guardian, der größten britischen Zeitung, spricht von vier Zeugen, die bestätigten, dass sie ihn sahen als er am Donnerstag Bilderberg besuchte. Bain Capital wurde 1984 gegründet und machte ihn zum Milliardär mit einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 113%, die er durch die Entlassung von Arbeitnehmern und legales Ausrauben von Pensionsfonds verdient. Anscheinend mögen die Bilderberger Pensionsdiebe weil sie denken, dass er ein großer Präsident für sie sein wird. Sein Vorname ist Willard und er wurde so nach dem Freund der Familie Willard Marriott benannt. Kritiker könnten die Wahlnacht mit dem Trinken von alkoholischen Getränke und der Betrachtung des Films Willard aus dem Jahr 1971 verbringen, diesen Film über einen verstörten jungen Mann, der aus Rache versuchte Ratten zu dressieren, damit sie seine Feinde verschlingen.

  • Rose, Charlie aus den USA. Geschäftsführender Herausgeber und Moderator, Rose Charlie. Er ist ein lang zeitiger Fixpunkt bei PBS, wo er Interviews tätigt.

  • Ross, Dennis B. aus den USA. Berater am Washington Institut für Nahost-Politik, einem zionistischen Pro-Krieg-Think-Tank. Er diente als Leiter des Planungsstabes im State Department unter Präsident George HW Bush, und war der spezielle Nahost-Koordinator unter Präsident Bill Clinton. Ross wurde am 23. Februar 2009 zum Sonderberater für den Persischen Golf und Südwestasien für Außenministerin Hillary Clinton ernannt. Ross´ Mutter war Jüdin, aber er wurde erst religiös jüdisch nach dem Sechstagekrieg von 1967. Wenn Sie einen Krieg wollen, sind Ihre Männer Perle und Ross.

  • Rostowski, Jacek aus Polen. Finanzminister. Er wurde in London geboren und ist dort aufgewachsen. Sein Vater arbeitete nach dem Krieg für die britische Regierung. Er war Mitglied der Konservativen Partei Großbritanniens. Polen wurde von Israelis und zurückkehrenden Juden und Ausländern besetzt. Sie müssen ihre eigenen Führer heranziehen.

  • Rubin, Robert E. aus den USA. Co-Vorstand des Rates für Auswärtige Beziehungen, ehemaliger US-Finanzminister. Er war Chef der Privatbank Citibank, die ein Geldwäscheinstitut für Drogen ist. Im Jahr 1999 sagten Robert Rubin, Alan Greenspan, Larry Summers (Samuelson) und Arthur Levitt dem Herrn Brooksley Born von der CFTC, dass sie Kreditausfalls Swaps nicht regulieren könnten, da diese faule Versicherung waren. Diese seien nicht reguliert und deren Verkäufer muss kein Geld beiseite legen, um Ansprüche zu zahlen. Jede Einkommen aus Verkäufen könnten in Boni ausgezählt werden, so dass der Steuerzahler die Zeche bezahlen kann, wenn sie fällig wird, wie es bei AIG der Fall war. Laut Obama werden die amerikanischen Steuerzahler Hunderte Billionen von Dollar für die CDS zahlen, nach einem Zusammenbruch der Euro-Anleihen. Alle vier dieser Männer sind jüdisch. Es ist ihnen egal, dass eine Milliarde Menschen zu einem späteren Zeitpunkt verhungern wird.

  • Rutte, Mark aus den Niederlande. Premierminister. Er ist ein Liberaler und versuchte, Sparmaßnahmen einzuschränken. Chef der PVV Geert Wilders entzog die Unterstützung seiner Partei. Die Regierung stürzte und Wahlen werden am 12. September stattfinden. Banker lieben Sparmaßnahmen. Im Jahr 2009 erklärte Rutte, dass die Leugnung des Holocaust nicht mehr illegal sein sollte.

  • Sáenz de Santamaría Antón, Soraya aus Spanien. Vizepräsidentin und Ministerin für die Präsidentschaft. Sie ist Parteisprecherin. Aber Sparmaßnahmen sind schwer zu verkaufen. Die Menschen sind durch Schein-Demokratien getäuscht und glauben, die Dinge werden sich ändern, wenn ihre Partei gewinnt. Die Menschen in Spanien begreifen das und nehmen ihre Euros von den Banken. Banker haben keine Lösungen, die den Menschen nützen, weil sie uns verachten.

    Sie ist eine der attraktivsten Frauen an dieser Veranstaltung.

  • Scheffer, Paul aus den Niederlanden. Professor für Europäische Studien, Universität Tilburg. Er ist ein prominentes Mitglied der niederländischen Arbeiterpartei. Die zentrale Idee eines Buches von ihm ist, dass „Zuwanderung hat es immer gegeben und ist ein Prozess der Entfremdung sowohl für die Zuwanderer als auch die Eingeborenen“. Vielleicht wollen die Banker herauszufinden, welche Wahlstrategie sie angehen sollten um zu verhindern, dass Wilders, der gegen Sparmaßnahmen und Zuwanderung ist, die Wahlen im September gewinnt.

  • Schmidt, Eric E. aus den USA. Geschäftsführender Vorsitzender, Google Inc. Er hat bei Sun und Apple gearbeitet. Google ist eine überlegene Suchmaschine und wurde so vom Bienenstock des CIA-DARPA entworfen. Es wurde dann die Firmengründern übergeben, wie es mit vielen der neuen Technologien gemacht wird. Es basiert auf der Voraussetzung, dass es der CIA und NSA erlaubt ist, uns auszuspionieren. Betrachtet man die vorgeschlagenen Gesetze gegen Internet-Freiheit können wir nur annehmen, dass sie versuchen werden, die Freiheit im Internet zu beenden. Aber die Märkte und der Dollar werden bald abstürzen und wir können in die Offensive gehen.

  • Scholten, Rudolf aus Österreich. Mitglied des Vorstands der Österreichischen Kontrollbank AG. Er ist auch Chef der Österreichischen Zentralbank. Die Große Depression begann erst, nachdem die Credit Anstalt von Wien am 11. Mai 1931 zusammengebrochen war. Sie hatte zu viele osteuropäische Forderungsausfälle. Dieser Mann ist kein Profi-Banker. Wahrscheinlich sind sie über die Ansteckungsgefahr von Bank-Anstürmen besorgt – und das zu Recht.

  • Senard, Jean-Dominique aus Frankreich. CEO, Michelin-Gruppe. In seiner französischen Biographie heißt es, dass er vor allem an Weltpolitik interessiert ist. Die Bankiers wollen in jeder Nation einige Männer aus den Schlüsselindustrien, die ihre Ziele zu akzeptieren und andere Geschäftsleute bei ihnen zu Hause mit der Globalisierung infizieren.

  • Shambaugh, David aus den USA. Direktor des Programms über die Politik Chinas, George Washington Universität. Er machte ein Anzahl von Publikationen über China. An dieses Treffen freut man sich auf eine chinesische Zukunft oder eher auf die Rendite ihrer Investitionen in Asien.

  • Sheeran, Josette. Vize Vorstand, World Economic Forum und ehemalige Leiterin des UN World Food Program. Ich bin sofort misstrauisch auf jeden, der für die UNO gearbeitet und von Kofi Annan ernannt wurde. Sie war Mitglied der Vereinigungskirche Reverend Moons. Sie ist Amerikanerin.

  • Siilasmaa, Risto aus Finnland. Vorstandsvorsitzender, Nokia Corporation. Nokia hat viel Gewicht in Skandivavien. Mehrere Teilnehmer führen Nokia in ihren Lebenslauf an. Er gründete auch eine Firma für Computervirus Schutzprogramme, was von Interesse sein könnte.

  • Speyer, Jerry I. aus den USA. Vorstand und Co-CEO, Tishman Speyer. Speyer ist stellvertretender Vorsitzender und Mitglied des Executive Committee der Federal Reserve Bank of New York, ist er im Vorstand von RAND, einem Think-Tank des Pentagon. Er besitzt eine Menge Immobilien in New York und ziemlich viele in Lateinamerika. Er hat gute Verbindungen in die Demokratische Politik von New York. Er ist Jude und studierte Deutsch an der Columbia Universität.

  • Supino, Pietro aus der Schweiz. Vorsitzender und Verleger, Tamedia AG. Er ist Rechtsanwalt, der in Patentrecht und Treuhandgesellschaften spezialisiert ist. Wohlhabende Leute sind daran interessiert, die Kontrolle der Medien zu haben. Die Schweizer Medien sind in einem Prozess der Fusion. Seine Familie hat berühmte Kunstsammlungen und ist sehr bekannt. Er ist von schweizerischer und italienischer Staatsbürgerschaft.

  • Sutherland, Peter D. aus Irland. Vorsitzender, Goldman Sachs International. Er war der jüngste Staatsanwalt Irlands. Er wurde in die Europäischen Kommission für Wettbewerb ernannt. Er wurde als „der Vater der Globalisierung“ bezeichnet für seinen Dienst in jener Organisation, aus der die Welthandelsorganisation entstand. Er ist im Bilderberg-Lenkungsausschuss. Er ist ein ehemaliger Vorsitzender der Trilateralen Kommission. Als ein Ire, der in seinen 20ern ein guter Fußballer war, sollte er sich schämen.

  • Thiel, Peter A aus den USA. Präsident, Clarium Capital/Thiel Capital. Er ist im Bilderberg-Lenkungsausschuss. Er gab 2,7 Millionen Dollar für Ron Paul, aber das ist nicht ein wesentlicher Indikator für die Bilderberg-Politik. Ich glaube nicht, dass es ein zynischer Trick war, Rand Paul als Romneys VP zu rekrutieren. Thiel ist im Lenkungsausschuss und zieht die jüngere Gruppe von High-Tech-Milliardären mit hinein, welche die CIA und NSA brauchen werden, um die Anonymität im Internet zu beenden und dann freie Meinungsäußerung zu torpedieren. Es wird darauf hingewiesen, dass er kein Ingenieur ist. Er ist Jurist und Absolvent der Stanford. Er arbeitete als Händler für Derivate und betreibt einen Hedge Fund. Er besaß 10,2% der Facebook vor der IPO. Mundie will Lizenzen für Internet-Nutzer. Eine Lizenz, die auf Grund der Laune eines Milliardärs widerrufen werden kann. Thiel ist einer der Gründer von PayPal, die den Service für diejenigen herunterfahren werden, die freie Meinungsäußerung im Internet üben. Er war einer der ersten Investoren in Facebook, die beim Börsengang rechtlich nie für über einem Dollar pro Aktie hätten angeboten werden dürfen.

  • Timuray, Serpil aus der Türkei. CEO von Vodafone. Das britische Unternehmen ist auf seinem Gebiet an zweiter Stelle in Größe nur hinter China Mobile.

  • Trittin, Jürgen aus Deutschland. Fraktionsvorsitzender, Bündnis 90/Die Grünen. Die Grünen könnten in einer Koalitionsregierung landen, wie sie in Australien existiert, wo sie alle Arten von wunderbaren Dingen für Milliardäre machten, wie Steuern auf CO2 zu erlassen und es zu illegal machen, wenn dieser offensichtliche Betrug kritisiert wird. Er ist ein extremer Umweltschützer aber einer der Angela Merkel bittet, einen Mann aus ihrer Regierung zu entlassen, der sagte, ein griechischer Bankrott könnte eine gute Sache für die Eurozone sein.

    Er war schon vor Fukushima gegen Atomkraft. Ich möchte darauf hinweisen, dass die US-Regierung alle Forschungsarbeiten von Nikola Tesla aufnahmen und in geheimen Labors mit Milliarden von Forschungsgeldern daran weiterarbeiten ließen. Es gibt Menschen, die auf diesen wissenschaftlichen Fortschritten sitzen, weil sie die Welt beherrschen wollen, nachdem sie eine Milliarde Menschen zu Tode gehungert und ein paar Milliarden mit Seuchen getötet haben. Wir könnten saubere Energie produzieren, die Stromrechnungen auf 1/3 verringern und die Wirtschaft bewegen, wenn die Bilderberger und ihre Mitarbeiter verhaftet würden.

  • Tsoukalis, Loukas aus Griechenland. Präsident der Griechischen Stiftung für Europäische und Außenpolitik. Er schrieb über die europäische Expansion, die er befürwortet. Er will nur, dass sie die Demokratie und soziale Wohlfahrt nicht vergessen, wenn Europa zu einem einzigen Staat wird. Er muss bei der Europäischen Kommission suchen. Sie sind nicht demokratisch. Und er kann soziale Wohlfahrt vergessen. Bitte der Herr, werfen Sie einen Blick auf die Menschen von Athen. Von dem, was Sie dort sehen, werden Sie mehr bekommen. Er unterzeichnete eine Petition an die europäischen Staats- und Regierungschefs, die Kronzeugenregelung im Fall von Griechenland anzuwenden. Vielleicht werden sie ihm einen Knochen zuwerfen, um zu helfen, dass sich die pro-Euro-Kräfte gegen die pro-Umkehr-Kräfte durchsetzen. Die Griechen wollen in der EU bleiben, wollen aber nicht diese Schulden, die verhasst sind und nach Internationalen Recht nicht zu zahlen sind.

  • Urpilainen, Jutta aus Finnland. Finanzministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin. Sie ist eine ehemalige Lehrerin. Außerdem ist sie Vorsitzende der SDP. Sie wird wichtig sein, da Finnland nach Deutschland die zweite Nation in Europa ist, von der erwartet wird, dass sie für diese, von den Bankern verschuldeten, Katastrophe zahlen werden. Die Holländer haben keine Regierung. Und Francois Hollande ist eine Schande. Warten Sie, bis seine Partei die Ergebnisse der Parlamentswahlen bekommt. Es gibt in Europa außerhalb von Griechenland keine Anti-Banker Parteien. Sie ist eine der attraktivsten Frauen bei Bilderberg.

  • Vasella, Daniel L. Schweiz. Vorsitzender, Novartis AG, ein großes Pharmaunternehmen. Typische Bilderberger Mediziner. Er hat tatsächlich einen medizinischen Grad. Aber auch er ging durch das MBA-Programm von Harvard. Ich kann nicht der einzige sein der denkt, dass dieses Modell nach Reformen schreit. Seine Frau ist die Nichte des ehemaligen CEO von Sandoz.

    Ich glaube, Pharmafirmen sollte die Regierung dafür zahlen, Tests für neue Medikamente durchzuführen und sie mit den Hausmitteln zu vergleichen, die von alternativen Ärzten zur Zeit verschrieben werden. Alle Medikamente würden erneut getestet werden. Die Pharmafirma würde für die Studie bezahlen, aber ein Gremium von Ärzten wäre dafür zuständig, die alternative Behandlung zu kontrollieren. Zum Beispiel, geben Sie 100.000 Patienten Vitamin D-3 und Zimt, um ihre Diabetes zu stabilisieren.

    Testen Sie diese Patienten monatlich. Es sollte ihnen nach 3 Monaten ebenso gut gehen wie den mit Medikamenten behandelten Patienten, aber mit weit weniger Nebenwirkungen. Positive Nebenwirkungen von Vitamin D3 sind weniger Erkältungen und Grippe im Winter und eine Reduktion von 72% des Auftretens von einem Dutzend verschiedener Krebsarten. Sobald sie die Ergebnisse überprüft haben, kann die Regierung ein Dekret erlassen, so dass Versicherungen die Zahlung für ein Medikament verweigern, das keine besseren Ergebnisse als ein Hausmittel produzieren kann. Dies würde erfordern, dass Konzerne sich auf wirkliche Behandlungs- und Heilungsmethoden konzentrieren.

  • Vimont, Pierre. Geschäftsführender Generalsekretär, Europäischer Auswärtiger Dienst. Dies ist eine EU-Position. Zuvor hatte Sarkozy ihn zum Botschafter der USA ernannt. Er diente an der französischen Botschaft in London. Er ist ein professioneller Beamter im französischen Sinn des Wortes. Er kann die EU bei Bilderberg repräsentieren.

  • Voser, Peter aus GB. CEO, Royal Netherlands Shell plc. Er ist gebürtiger Schweizer, ehemaliger CFO und kein Ingenieur. Er übernimmt das Forum St. Gallen von Josef Ackermann von der Deutschen Bank. Das Forum bringt potenzielle Führungskräfte von morgen mit den heutigen Staats- und Regierungschefs zusammen. Klingt für mich wie Gehirnwäsche. Wie wäre es mit einer Diskussion über die Tesla-Technologie, auf der die US-Regierung 70 Jahre gesessen hat. Es würde die Ölkonzerne aus dem Geschäft drängen. Viele Ölfirmen sind in den Bilderberg Sitzungen vertreten.

  • Wallenberg, Jacob aus Schweden. Geschäftsführer der Investor AB. Er ist ein Mitglied der berühmten Familie Wallenberg. Er ist Verwaltungsratsmitglied mehrerer Banken und von Coca-Cola. In Lateinamerika ist der Coca-Cola Abfüller ist in der Regel über Kurzwahl mit dem lokalen CIA-Chef in Kontakt. Der derzeitige Präsident von Mexiko ist ein Paradebeispiel dafür.

  • Warsh, Kevin aus den USA. Außerordentlicher Gast-Professor an der Hoover Institution der Stanford University. Er ist Jurist. Er war Vize Präsident und Executive Director in Morgan Stanleys Abteilung für Zusammenschlüsse und Übernahmen. Danach arbeitete er für Präsident Bush in der Arbeitsgruppe für Finanzmärkte (Plunge Protection Team), die versucht, dumme Milliardäre smart aussehen zu lassen durch den Kauf von Aktien und dem Steigenlassen der Aktienkurse. Damit wird schlechte Politik der Regierung auch verschleiert. 2006 wurde er mit anderen Juden in den Federal Reserve Board of Governors ernannt. Einige sagten, er war zu jung. Bernanke mochte ihn, und er hat sich im Krisenjahr 2009 bewährt. (Übersetzung: Er war so ehrlich, wie Bernanke und Jamie Dimon gehofft hatten.) Die Bilderberger werden Warsh und Bernanke als auch benötigen, um jene Bank Anstürme in den Griff zu bekommen, die über Europa bald nach Amerika überschwappen werden. Er und seine Frau sind jüdisch. Seine Frau Jane ist eine Erbin des Familienvermögens Estee Lauder.

  • Wolf, Martin H aus GB. Leitender Wirtschafts-kommentator der Financial Times. Er ist der Lieblingsautor der Milliardäre auf der ganzen Welt. Er ist ein engagierter Globalist. Und er ist Jude. Als junger Mann war er besorgt über die wirtschaftlichen Verhältnisse der 1930er Jahre, durch die der Krieg geschaffen wurde. Er sollte meinen Aufsatz unten lesen, wo andere Lösungen für unsere gegenwärtige Krise als mehr Schulden und mehr Ausgaben vorgeschlagen werden.

  • Wolfensohn, James D. aus den USA. Chairman und CEO, Wolfensohn & Company. Er ist sehr berühmt wegen seines ehemaligen Jobs als Chef der Weltbank. Er war ein Partner von Paul Volcker und machte sich einen Namen bei der Rettung von Chrysler im Jahr 1980. Er war ein australischer Anwalt und arbeitete für eine englische Bank. Als er amerikanischer Staatsbürger wurde, entschied er dass er berechtigt wäre, Weltbank-Präsident zu werden. Er ist Jude und sein Vater hatte für die Rothschilds gearbeitet, bis er plötzlich nach Australien auswanderte.

  • Wright, Nigel S aus Kanada. Stabschef, Amt des Ministerpräsidenten. Wright war Manager der privaten Kapitalgesellschaft Onex Corp, und er befasste sich speziell mit der Luft- und Raumfahrtindustrie. Onex verwaltet Kapital für Hawker Beechcraft, einer Firma, die an Projekten mit F-35 Hersteller Lockheed Martin als Partner beteiligt ist. (Huffington Post). Die F-35 ist ein teures Flugzeug, das nicht funktioniert und nicht gekauft worden sollte. Wrights Chef bei Onex (Gerry Schwartz) ist der Ehemann der Frau (Heather Reisman), die Indigo Books besitzt und im Lenkungsausschuss der Bilderberger sitzt. Sie wählt die Kanadier aus, die bei Bilderberg teilnehmen sollen. Ihr Mann könnte seinen ehemaligen Mitarbeiter in das Amt des Premierministers geholfen haben.

    PM Stephen Harper aus Kanada ist ein Zionist und der Traum jedes Bankers als Politiker. Ich habe entfernte Verwandte in Kanada. Wenn Amerika zusammenbricht, würde ich nicht hingehen. Die Dinge werden sich rasch auch im Norden verschlechtern.

  • Yergin, Daniel aus den USA. Vorsitzender des IHS Cambridge Energy Research Associates. Er ist ein Mann, der in Harvard war und an globales Ölfördermaximum (Peak Oil) glaubt. Was er tun muss, ist, sich zu fragen, warum er zu einem Treffen mit so vielen Milliardären und Führungskräften der Ölindustrie eingeladen wurde. Er sein sollte die Freigabe der Tesla-Technologien und all der Verbesserungen dazu in den letzten 70 Jahren fordern. Natürlich ist er Jude.

  • Zoellick, Robert B. aus den USA. Präsident der World Bank Group. Er ist Jurist und arbeitete in den Regierungen von Reagan und Bush I, und von 1993 bis 1997 als geschäftsführender Vize Präsident der Skandal geschüttelten Fannie Mae. Er unterzeichnete den Brief des PNAC in dem gefordert wird, dass Amerika der ganzen Welt mit Ausnahme von Israel den Krieg erklärt. Er war auch ein Geschäftsführer von Goldman Sachs. Er ist jüdischer Abstammung und sagte das auch zu einem deutschen Interviewer. Er ist Lutheraner oder war einer in der kleinen Stadt, wo er als Junge gelebt hatte.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: